trockene Haut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • trockene Haut

      Hallo zusammen, ich hab eine Frage... Ich mache almased schon seit 5 Tagen. Ich fühle mich puddelwohl und bin hoch motiviert. Jedoch hab richtig trockene Haut bekommen. Meine Finger sind schon rissig.. Meine Hände und meine Lippen sind sehr trocken. Ich muss sagen ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion. Muss ich mir sorgen machen? Ich sag schon mal danke!
      Achso... ich trinke 3-4 Liter am Tag und die Brühe und die Shakes dazu...
    • Hallo AgiMagi,
      ich habe immer ganz trockenen Mund und muss schon deshalb viel trinken, aber trockene Haut habe ich noch nicht bei mir
      festgestellt. Ich habe auch Schilddrüsenunterfunktion und ich sollte eigentlich Sojaprodukte meiden, aber ich habe bisher keine
      Nebenwirkungen feststellen können, deshalb nehme ich Almased weiter zu mir.
      An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen um zu checken, ob es sich vielleicht um eine Allergie oder
      Lebensmittelunverträglichkeit handelt ;)
    • Hallo,

      ich habe mal dein Thema gesehen und wollte meine Meinung auch mitteilen! Dafür solltest du keine Sorgen haben, nutze einfach eine Hautcreme und alles wird besser. Persönlich Nutze ich cellucur von Reviderm und kann sie jedem Empfehlen, wer mit Hautproblemen leidet. Es reinigt die Haut, entfernt alte Hautzellen und schützt zu gleich, die Produkte kaufe ich immer online, weil ich keine Zeit für Shopping habe. Sicherlich wirst du auf SK Kosmetik Shop etwas Passendes für deine trockene Haut finden!

      Hier ist ein Zitat der Marke - "Wenn Ihre Haut besonders anspruchsvoll ist und Sie sich in einem Kosmetikstudio einer Spezialbehandlung wie der Mikrodermabrasion unterziehen, erzielen Sie mit der ergänzenden Pflege mit den Produkten der Cellucur Pflegelinie optimale Ergebnisse. Ist Ihr individuelles Hautproblem gelöst, hilft Ihnen die Pflege mit Cellucur dabei, die Haut gesund zu erhalten und sie präventiv zu schützen."

      MfG