Almased-Neuling seit heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Almased-Neuling seit heute

      Hallo Zusammen,

      Ich bin seit heute ein Almased-Neuling.

      Kurz zu mir:

      Ich bin 34 Jahre
      und wiege zur Zeit 71,9 kg.

      Ich habe heute mit Almased angefangen und hoffe das ich auch so ein Durchhaltevermögen habe wir Ihr!!!!
      Das erste Glas heute Morgen war etwas gewöhnungsbedürftig.

      Für die, die schon so lange dabei sind, habe ich eine Frage:

      Gibt es eigentlich auch eine Alternative für die Gemüsebrühe???
      Ich steh da nicht so drauf, deshalb meide ich auch eher Suppen.

      Ich hoffe das ich auf mein Gewicht von 60 kg komme. Auch wenn ich es nicht ganz schaffen sollte, bin ich zuversichtlich und versuche durchzuhalten.

      LG Eure Tinky 84
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo Zusammen,
      auch wenn hier mir keiner schreiben sollte, ich schreibe...
      Habe ich mich vielleicht falsch verhalten ??? Ich bin das erste Mal in einem Forum angemeldet.

      Also Tag 1 war echt schwer für mich.
      Ich habe 3 Liter Wasser getrunken, sonst schaffe ich vielleicht nur einen halben.
      Abends war ich glaube ich kaputt vom ständigen Pipi machen.

      Tag 2 war echt besser
      Ich hatte gute Laue nach dem aufstehen und die Shakes schmeckten auch.
      Ich denke allerdings nicht das ich schon an Gewicht verloren habe?!?! Aber die Waage wird es am Sonntag mir schon sagen.

      Ich überlege ob ich die erste Phase nur 3 Tage mache und dann wie viele Andere auch dann in die 2. Phase übergehe....


      LG Tina
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hi Tina,

      schön zu lesen das du den Kampf gegen die Pfunde aufgenommen hast: Nein du hast dich nicht falsch verhalten! :)

      Ich habe leider keine Antwort auf deine Frage bzgl. der Gemüsebrühe - Ich hatte mich die ersten Tage in der Phase 1 immer
      sehr auf die Brühe gefreut, habe diese auch gelöffelt um meinem Gehirn vorzugaukeln es gibt was zu "essen".

      Ich habe die Phase 1 auch nur 3 Tage vollzogen, dass ist auch absolut OK.

      Du wirst mit Sicherheit schon etwas an Gewicht verloren haben. Bedenke das du am Start der Diät mehr abnimmst, da anfangs
      viel Wasser dabei ist. Sprich nicht demoralisieren lassen, wenn in der 3-4/5 Woche es nicht mehr so Steil bergab mit den Kilos geht.

      Bleib am Ball :)

      LG
    • Hallo und Herzlich willkommen... ich hab einen Tip wegen der Gemüsebrühe... Was mir in Phase 1 geholfen hat, war ein Milchkaffee... morgens ca. Um 10, mittags ca. Um 3 und im schlimmsten Fall Abends..
      Eigentlich sollte man glaub kein Milchkaffee trinken, ich habe es aber trotzdem gemacht, das hat mir beim Hungergefühl geholfen. Allerdings nehme ich den Shake nur mit Wasser und Öl (ohne Milch, Jogurth oder Früchte...)
      Hab aber nach dem 3. Tag (glaub ich) gemerkt dass ich zu wenig Pulver hatte, deswegen der Hunger.
      Die Brühe hab ich immer mittags um 12 getrunken (1x) mehr nicht.
      Das salzige tat mir gut :)

      In diesem Sinne... viel Erfolg :)
    • Hallo AgiMagi,
      danke erstmal für deine Antwort:-)
      Ich stehe jeden morgen um 5 auf und hatte bis dahin immer 3 Kaffee weg bis meine Mädels um 7.30 Uhr das Haus verlassen.
      Dies war natürlich schwierig für mich, aber heute Morgen habe ich mir einen Kaffee mit Milch gemacht, obwohl ich sonst nur Kaffee mit Zucker trinke.
      Schmeckte aber auch ;)
      Ist es eigentlich normal das der Körper sich total runterschraubt??? Gestern Abend fühlte ich mich total schlapp und müde???

      LG Tinky
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo Ihr Lieben,
      gestern war mein 3. Tag in Phase eins, und was soll ich sagen, ich hatte so gut wie überhaupt kein Hunger.
      Trotzdem habe ich meine 3 Shakes zu mir genommen.
      Heute werde ich in Phase 2 übergehen.
      Ich habe mich dazu einfach mal gewogen und siehe da 8o 69,6 zeigte meine Waage an. YIPPI!!!! Ich bin sooo erfreut endlich mal unter 70kg.
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo Zusammen,
      ich bin frustriert :( wie soll ich sagen, ich mache eine Woche jetzt Phase 2 und täglich Sport ( Radfahren) und ich halte mich strickt an die Mahlzeiten.
      Und heute Morgen war Wiegetag....
      Es hat sich nichts geändert:-(
      Nehme seit gestern Bullrich und trinke täglich 3 Liter Wasser.
      Was mache ich denn Falsch??? Im Forum habe ich soviel gelesen wie Leute täglich in Phase 2 abnehmen....
      Kann mir jemand helfen.
      Möchte nicht aufgeben weil ich denke es bringt nichts..BITTE BITTE
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo tinky84,
      3,1 kg hast Du in der kurzen Zeit schon abgenommen - das ist doch mehr als prima (jaja, Wasser und so ist da auch dabei, aber es geht ja in die richtige Richtung). Glückwunsch. Das muss man dem Körper auch mal anerkennen.
      Und es ist völlig normal, dass man Stillstand hat, Phasen hat, in denen man langsamer abnimmt oder sogar ein wenig wieder zunimmt. Da gibt es jede Menge Erfahrungsberichte hier im Forum - lies Dich da einfach mal durch. Das hat schon jeder durchgemacht. Nicht zuletzt baut Dein Körper um, vor allem wenn Du Sport machst.
      Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass man diese Durststrecken aushalten muss - also einfach dranbleiben, im Plan bleiben, nicht aufgeben. Es hat bei mir auch funktioniert - auch wenn ich genauso wie Du zwischendurch meine Tiefen oder Zweifel hatte. Aber das Dranbleiben hat sich gelohnt. Und Sport kann ich nur empfehlen - das sieht gleich ganz anders aus.

      Daher weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen!
      Und auch ein wenig Spass an diesem Projekt ;)

      LG
      tiniwini
      Start am 14.01.2017: 83,1 kg X/ (1,76 m); U70: 02.06.2017 (69,7 kg)
      Re-Start am 1.1.2018: 72,9 kg; Ziel: 68 kg


    • Hallo Tiniwini,
      danke für deine aufmunternde Nachricht.
      Ich habe seit Samstag das Problem, das die Shakes mich nicht richtig mehr satt machen. Wenn ich morgens um 7 Uhr den ersten Shake trinke, dann fängt mein Magen um 11 Uhr schon wieder kräftig an zu knurren, obwohl ich immer Wasser zwischendurch trinke. Das hatte ich vorher nie????
      Ich habe nichts geändert an der Menge...
      Vielleicht kann mir ja jemand sagen woran das liegen kann? Im Forum habe ich nur gelesen über Kaffee als ablenkung, aber das ist doch nicht der Sinn???
      Für Antworten wäre ich sehr dankbar :)
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo Tini,
      ich bin 1,66
      sprich ich wiege mir 66 gramm mit 250 ml Wasser und 2 Teelöffel Öl.
      ich habe mich im Forum schon soo durchgelesen. Wahrscheinlich bin ich die einzige die hier versucht im Forum Antworten auf meine Fragen zu suchen. Habe schon soviele Berichte jetzt gelesen und daher frage ich mich, warum es bei mir nicht funktioniert.
      Heute ist der 14. Tag mit Almased und irgendwie habe ich das Gefühl es klappt bei mir nicht:-(
      Und die Dosen sind ja auch nicht gerade günstig mit 18 Euro. Bei der Menge reichen sie gerade mal knapp 3 Tage.
      Und jeden morgen sage ich mir, egal weiter trinken es wird schon anschlagen.
      Nur wenn man keine Erfolge sieht trotz Sport fängt der Kopf langsam an daran zu denken ob man aufhören soll......
      Aber eigentlich habe ich ein ziemliches Durchhaltevermögen und Ergeiz.
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Ach tinky84, Du erinnerst mich an mich damals als ich einen Stillstand nach den ersten Tagen und 3,1 kg hatte. :D Es wird wieder weitergehen. Du bist richtig mit der Dosierung, Du nimmst Bullrich und trinkst genug, machst Sport.

      Dann noch eine Kontrollfrage: hälst Du die Zeiten ein? Also ca. 4-6 Stunden zwischen den Mahlzeiten.
      Isst Du etwas zwischendurch oder trinkst zuckerhaltige Getränke zwischendurch? Das sollte man lassen. Ich habe den Milchkaffee direkt nach dem Mittagessen genommen, nicht irgendwann am Nachmittag. Das gleiche morgens - direkt nac dem Shake.

      Ansonsten habe ich meine Shakes mit Zimt verfeinert (regt anscheinend die Verdauung zusätzlich an). Und manchmal auch mit Zitrone - soll ebenfalls solch einen Effekt haben.
      Und wenn Du Dich tatsächlich an den Plan hälst, dann wird es irgendwann wieder weitergehen. Du musst tatsächlich mit solchen Schwankungen umgehen lernen. Alma funktioniert - das weiß ich aus eigener Erfahrung. Stillstände gehören auch dazu - mal länger , mal kürzer.

      LG!
      Start am 14.01.2017: 83,1 kg X/ (1,76 m); U70: 02.06.2017 (69,7 kg)
      Re-Start am 1.1.2018: 72,9 kg; Ziel: 68 kg


    • Huhu Tiniwini,
      danke für die lieben Worte, das baut einen ein wenig auf um weiter zu machen.
      Ich halte immer genau 5 Std dazwischen ein. Und nein ich esse garnichts zwischendurch, obwohl wie ich ja schon sagte nach 4 Std schon ein richtig reelles Magenknurren bekomme.
      Ich trinke morgens um 7 meinen Shake um 11 Uhr einen Milchkaffee und um 12 meinen Shake. Und ab 17 Uhr esse ich leichte Kost ohne Kohlenhydrate.
      Gestern war so ein Tag da musste ich von 9 bis 22 Uhr arbeiten und kurz vor Feierabend fing mein Magen dann auch wieder an zu knurren...Habe versucht es zu überhören und mich einfach schlafen gelegt.
      Ich vertraue deinen Worten und hoffe das der Stillstand bald ein Ende hat.

      Eigentlich ist es total schade dass hier so wenig Leute im Forum sind, die einem Mut machen könnten. Ich meine das Forum ist voller Beiträge aber keiner der weit und breit mehr schreibt. ;(
      LG
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo Roxy,
      erst einmal Danke für deine Antwort.
      Ich Moment trinke ich morgens um 6 einen Milchkaffee, dann um 7.30 Uhr meinen Shake.
      Meinen nächsten Shake trinke ich um 12.30 Uhr, falls ich vorher trotz vielen Wasser trinken Hunger bekomme, kaue ich jetzt ein Kaugummi. Das klappt ganz gut. Meine Abendmahlzeit nehme ich zwischen 17 und 18 Uhr ein.
      Denke das es im Moment ganz gut klappt soweit. Mache täglich Muskeltraining und fahre fast täglich eine Stunde Fahrrad.
      Mal schauen wie es jetzt läuft. Heute war Wiegetag. Und siehe da 68,4 kg. Jippi insgesamt 3,5 Kilo sind bis jetzt runter.
      Ich habe mir jetzt klar gemacht, das ich die Kilo´s ja auch nicht innerhalb 2 Wochen draufbekommen habe. Also heisst es jetzt weiter durchziehen.!!!!!
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo Tinky84,

      Sorry dass ich nichts mehr geschrieben habe... hatte die letzten paar Wochen irgendwie einen Durchhänger -> zu viele Ausflüge, Geburtstage, Feste... und irgendwann dachte ich nee... heute nicht und hab gesündigt..

      Ich hoffe dir geht es besser (was die Motivation angeht)... aber so wie ich raus lesen konnte, geht es b dir wieder aufwärts :) das freut mich!!!

      Meine Waage steht auch momentan (mal 600gr. Mehr, mal weniger... aber ich weiß woran das liegt ...) morgen mache ich weiter mit P2, 4kg fehlen noch und die will ich auch noch schaffen :) mit P2 und gaaaaaanz wichtig... Laufen! Das muss straffer werden :)

      Bis bald und weiterhin viel Erfolg :)
    • Hallo Agi,
      schön von dir zu lesen. ich hatte dir ja schon in deinem Betrag berichtet wie es bei gerade so läuft.
      Am Wochenende habe ich meinen Bekanten Freundeskreis von meiner Diät erzählt und sie waren so absolut garnicht begeistert.
      Eine Freundin meinte mir Ratschläge zu geben wie ich einfach meine Ernährung umstellen soll ohne Alma und ich könnte so auch abnehmen.
      Es ging bei mir links rein und rechts wieder raus. Ich habe gesagt ich werde es durchziehen. Auch wenn es im Moment ja nicht so aussieht als würde es große Früchte tragen. Aber ich gebe noch nicht auf.
      Ich möchte so gerne mit meiner kleinsten Tochter im Sommer schwimmen gehen, aber so wie es im Moment ist gehe ich nicht ins Freibad. Auch wenn dort Mütter sind die vielleicht das doppelte von mir Wiegen. Ich fühle mich so einfach nicht wohl.
      Aber ich bleibe dran.
      LG Tina
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Guten Morgen,
      was soll ich sagen, ich werde heute nicht auf die Waage gehen. Habe gestern ganz normal meine beiden Shakes zu mir genommen und am Nachmittag sind wir mit Rad zu einer Geburtstagsfeier gefahren und ich muss gestehen ich habe 2 kleine Stückchen Erdbeertörtchen gegessen...und am Abend haben wir Essen von Mecces gegessen(meine Kids wollten es ja sooooo gerne)...Das war eine absolute Ausnahme für mich...Ich fühle mich sooo furchtbar deswegen. Klar hat es in dem Moment geschmeckt, aber heute könnte ich mir in den A... beißen das ich dies gegessen habe...Heute wird wieder streng durchgezogen.
      Meine Frage ich habe bis jetzt noch nicht Low Carb gefrühstückt, und am Wochenende sind wir zum Frühstück eingeladen. Dort im Cafe gibt es Brötchen und jede Menge Aufschnitt und Rührei und und und, kann mir vielleicht jemand ein Tip geben was ich davon am Besten essen kann ....
      LG Tinky
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • so, mal ein kurzes Fazit.
      Am Wochenende habe ich nicht über die strenge geschlagen, beim Frühstück habe ich bewusst gegessen und auch nicht zuviel.
      Mittags und abends dann ein Shake. Gestern 2 Shakes und Abends ein Salat .
      Gestern Morgen war ich dennoch auf 68,4 und heute morgen auf 68,9????
      So langsam frage ich mich ob es bei nicht unter 68 geht??? warum nur...
      Es geht immer nur bis 68,4 und am nächsten Tag geht meine Waage wieder höher. Ich versteh dies nicht. Zwischenzeitlich war ich auch schon wieder über 69.
      Ich nehme Alma jetzt schon über 4 Wochen und das Gewicht was runter ist, ist eigentlich immernoch das, was ich in den ersten 3 Tagen Turbo runterbekommen habe. Wie können Leute dann sagen, das sie über 10 kg teilweise in 6 bis 8 Wochen runter haben und bei mir geht garnichts:-( Sollte ich auf 7 Tage Turbo umsteigen?? Vielleicht verliere ich dann ja mein Gewicht?!?!?!
      Über eine Hilfe b.z.w Antwort wäre ich sehr dankbar
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg

    • Hallo tinky,

      Ertseinmal zu deinen Freunden und deren Aussage. Das kenne ich zu gut! Deswegen... ich erzähle das nicht dass ich Alma mache. Ich sage immer ich verzichte auf Kohlenhydrate ... was ja im Prinzip auch stimmt. Nur ich hab das Problem wenn meine Schwester zum übernachten kommt (wohnt über 400km weiter weg) und zur Zeit ist sie oft da. Letztes WE, das kommende WE... Sie ist auch eine die total auf Ernährung achtet bzw. Sie isst gesund, isst aber auch ne Packung M&.... am Tag und bleibt schlank und durchtrainiert (bei ihrem Sparprogramm kein Wunder)
      Ich versuche in der Zeit Alma heimlich zu nehmen was leider nicht immer klappt.

      Das erklärt warum meine Waage nicht so will w ich... aber warum deine Waage so steht, ist komisch...

      Ich habe gemerkt... (Vielleicht könntest es so probieren) Morgens Shake, mittags ohne Kohlenhydrate Mittag essen und abends nicjt zu spät (spätestens 19Uhr) wieder Shake. Und über den Tag verteilt viel Wasser. Und wie gesagt... ich mach mir ein Milchkaffee wenn ich Hunger bekomme...
      Und Sport! :)
      Auf jeden Fall nicht aufgeben!!!! Es gibt oft ein Gewicht wo es dann ewig stehen bleibt bis es wieder runter geht.
      Aber wenn weiter machst und durchhälst dann wird es bald wieder weiter gehen!
      Bleib dran und zieh es durch!! :) viel Erfolg!!!
    • Hallo Agi,
      danke für deine aufmunternde Worte.
      Ich weiss nicht wie aber seit gestern steht die Waage auf 68,0 !!!!! :thumbsup:
      Mit dem Mittags essen, klappt bei mir leider nicht immer. Weil 4 mal die Woche haben 2 meiner Kinder lange Schule.
      Bei dem Wetter schaffe ich abends sowieso nur Salat.
      Hoffe einfach das die Waage irgendwann etwas mit 67 anzeigt, dann denke ich positiv und der Weg wird weiter gehen.
      Schaun wir mal
      LG Tinky
      Bitte nicht Höher: 72 kg (Dez.2017)
      Aktuell 71,9 kg (24.04.18)
      Übergang in Phase 2: 69,6 kg (27.04.18) :thumbsup: (weiter geht´s)
      Zwischenzeit : 68,0 (29.05.18) 8o 8o 8o
      03.06.18 Übergang Phase 3 : 67,8 :thumbsup: es funktioniert!!!!
      Ziel 60,0 kg