Hallo nun bin ich auch mit Dabei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo nun bin ich auch mit Dabei

      Hallo
      Ich bin nun das 2te mal dabei mit Almased abzunehmen, musste wegen Krankheit Pause einlegen nun geht es in die nächste Runde um den Rest an Überflüssigen Pfunden loszuwerden.

      Hoffe das Forum kann mir helfen durchzuhalten, Fragen zu beantworten oder einfach Austausch mit anderen Gleichgesinnten.

      Ich bin eine 3 Fach Mama zur Zeit noch daheim.
      Dennoch genug zu tun da meine Kids noch alle klein sind, das Haus, der Garten und Vorhof sich auch nicht allein macht, genauso wenig wie mein Mann manchmal(oder sollte ich doch Kind Nr.4 sagen)

      Liebe Pflanzen, Häkeln , Stricken und meinen Morgen Kaffe ohne den garnicht bei. Ihr morgens anspringt

      Vor 2 Jahren habe ich mit Ernährungsumstellung ( für die GANZE Familie) entsprechender Bewegung und Almased schon mich von 132,5 Kg auf 95 runtergearbeitet. Nun starte ich bei 92 Kg und hoffe es auf 70 Kg in 1-2 Jahren zu schaffen.
      Was mir ehrlich gesagt seit meine Wechseljahre zu mir „Hallo da sind wir“ gesagt haben, mir sehr schwer fällt

      Meine Kinder und mein Mann meckern zwar über die Ernährungsumstellung, den es gibt kein Fastfood, keine Täglichen Softgetränke, Eistees und oder fertig gekaufte Saftschorlen, keine Tüten Suppen, keine Fertig- und oder Tiefkühlkost mehr. Und noch vieles mehr, wie Nutella +Marmelade (mittlerweile selbst gemacht) gibt es nur am Wochende, genauso wie Nachttisch, Eis, Kuchen und Co.

      Dafür jede Menge Obst und Rohkost an Gemüse so wie Salate und das Täglich.
      Ich Backe und Koche sehr viel selber und alles frisch und TK Gese gib’s nur wenn Zeitlich brennt.

      Dennoch ist Schweinehund Abends da mit „ och noch en leckeren Salat oder das Frischgebackene Brot duftet durchs Haus ja sooooo lecker

      Aber mein Mann unterstützt mich, zum Beispiel das er die Sachen vor mir auffuttert oder mich ablenkt.

      So nun ruft der Alltag und ein kleiner Kranker Bube.

      Genug Infos zum Vorstellen denke ich and eingepackt, ist bestimmt auch genug zum lesen

      Freu mich jedenfalls auf eure Runde und mein Bombenanschlag mit Fragen kommt dann beim nächsten Mittagsschlaf
    • Hallo @Mami.3.0,
      schön, dass du wieder da bist und herzlich Willkommen!
      Erst einmal noch herzlichen Glückwunsch zu dem, was du schon geschafft hast! Hurra!
      Und toll, dass du dein Gewicht gehalten hast und jetzt den restlichen Pfunden den Kampf angesagt hast!
      Wünsche dir ganz viel Erfolg! Vorbereitungen hast du ja schon super getroffen, auch dazu Glückwunsch, denn die Abnahme fängt zunächst im Kopf an, das typische "Klick"-Geräusch hast du also schon gehört, super! Daumen hoch!
      Bin gespannt auf deine Fragen und wie es bisher bei dir gelaufen ist.Vielleicht hat sich ja auch inzwischen schon die ein oder andere Frage durch dein Stöbern hier im Forum beantwortet, falls nicht, nur zu mit dem "Bombenangriff"! ;)

      Ein genauso herzliches Willkommen auch an dich, liebe @Anita, wie läuft denn dein Start bisher? Freue mich, auch von dir zu lesen und wünsche ebenfalls viel Erfolg! Schön, dass du dich hier schon gemeldet hast.

      Bin gespannt, was ihr hoffentlic bald zu berichten habt,
      bis dahin,
      liebe Grüße,
      Cipkla