Almased-Alternativen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi...da Alma bei mir immer sehr gut funktioniert "nein" - aber ich schau' immer nach Angeboten, da gibt es sehr große Unterschiede. Zwischen dem Preis für 1 Dose in der nächstgelegenen Apotheke über Drogeriemärkte bis zu online bestellt im 6er Karton liegt richtig viel Geld.

      Grüße aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • ach so, noch ein Nachtrag.., wenn man Alma günstig kauft ist der Preis pro Mahlzeit immer noch günstiger, als bei allem, was man sonst so ißt...das denke ich übrigens auch immer, bei den Überlegungen zum Öl,...
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • ....ich bestelle bei apo-roth, die machen hier auch immer Werbung.
      Bei 6 Dosen zahle ich pro Dose 15,48 € und es fallen keine Versandkosten an.....das finde ich günstig, aber auf einzelne Mahlzeiten habe ich es nicht runtergerechnet.

      Mäusken
      Start am 08.11.2014 mit 103,7 kg :(

      Zwischenziel am 26.11.2015 erreicht!!! 89,4 kg = 14,3 kg!!!! :thumbsup:

      Von Konfektionsgröße 48/50 auf 44 !!!!!!!! :D

      Ziele : < 88 kg bis Jahresende; dauerhaft < 90 kg :thumbsup:



      I did it my way!!!
      Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt!!!!!
      ;)
    • Hallo Anna,

      ich denke, der Unterschied zwischen Alma und reinen Eiweiß-Shakes liegt im Sättigungsgefühl.

      Der Honig in Alma drosselt die Fressattacken, die ansonsten durch fehlenden Zucker (Insulin) aktiviert würden. Das Soja in Verbindung mit dem Naturjoghurt gibt zudem ein Sättigungsgefühl.
      Diese Mischung hat man bei anderen Shakes nicht so.
      Daher bekommt man bei Eiweißshakes schnell wieder Hunger, weil dieses Sättigungsgefühl fehlt.

      Generell sollte man es auch eher so sehen, daß man für sein Auto oft die beste Wagenwäsche nimmt, für sein Haustier auch nur Markenprodukte als Nahrung, damit sie gut versorgt sind.
      Da sollte man am eigenen Körper, wo man beginnt, dafür zu sorgen, daß es ihm wieder besser geht, noch weniger sparen als an einem toten Gegenstand wie ein Fahrzeug und für sich selbst das Recht nehmen, sich gut zu versorgen, wie man es bei seinem Haustier aus dem gleichen Grund praktiziert.

      Wir haben nur den Körper, wir wohnen in ihm, daher sollten wir ihm das Beste zuführen, was uns möglich ist. ;)

      VG
      Martin
      "Freundlichkeit ist eine Sprache, die der Taube hören und der Blinde sehen kann." (Mark Twain)
    • Hallo!
      Ja, ich habe auch schon andere Shakes probiert.

      "Das gesunde Plus" von DM als Vanillevariante: Schmeckt fürchterlich!!!! Kostet zwar "nur" 7,95, schmeckt aber wirklich zum Ko***n! ich trink das Zeug jetzt trotzdem aus, gibts jetzt immer zum Frühstück. Satt macht das Zeug, schmeckt aber echt ekelig. Mittags gibts dann Almased und abends was zu essen. Das mach ich jetzt so lange, bis das Vanillezeugs leer ist....

      "Das gesunde Plus" von DM als Neutralvariante. Kann man trinken, schmeckt wirklich neutral. Kostet 7,95. Allerdings schmeckt Almased besser und irgendwie gehaltvoller. Auch diese Dose mach ich jetzt leer. Diese günstige Alternative zu Almased nehme ich (wenn das Vanillezeugs alle ist) zum Frühstück, zum Mittag Alma, zum Abend Essen. 2x Am Tag Almased (jeweils 60g) sind mir einfach zu teuer! Ich muss für meine Familie trotzdem normal einkaufen, die essen sehr viel!

      Bei DM kostet Almased übrigens "nur" 15,95.

      Ich kann "das gesunde Plus" von DM als Alternative empfehlen, würde es allerdings am Tag im Wechsel mit Almased nehmen!

      Tina

      Wenn ich in die 3. Phase komme, werde ich nur noch Almased nehmen, dann ist das auch eher bezahlbar.
      Start:
      8.02.2018: 74,3

      Ziel:
      Mai 2018: 62

      Etappen (Wiegetage):
      15.02.:
      22.02.:
      01.03:


    • Ja! Aber das ist auf Zuckerbasis, nicht auf Eiweißbasis. Schmeckt gut, hat aber bei mir nicht geholfen! Ich hatte trotzdem Hunger (und wie!) und ich hab kein Gramm abgenommen!

      Ich nehme Almased und als Alternative höchstens mal "das gesunde Plus" von DM, das hat mich zwar nicht 100%ig überzeugt, ist aber deutlich besser als Wellmix! Und eben günstiger als Alma, aber das scheint das einzig Wahre zu sein!

      Tina
      Start:
      8.02.2018: 74,3

      Ziel:
      Mai 2018: 62

      Etappen (Wiegetage):
      15.02.:
      22.02.:
      01.03:


    • Hallo eselundkuh,

      ja, da gibt es ja eine ganze Menge weiterer Produkte neben Almased. Ich habe bisher nichts anderes ausprobiert, finde aber die Antwort oben von Martin sehr aussagekräftig!
      Mag sein, dass die anderen Produkte zunächst als (kosten)günstiger erscheinen, aber sind sie das wirklich? Es kommt ja nicht unbedingt auf den Preis, sondern auf den Inhalt und die Wirkung an, nicht wahr? Bin sonst auch sparsamer unterwegs, was einige Dinge des täglichen Lebens angeht, aber ich achte schon darauf, was ich meinem Körper jetzt zufüge und Qualität hat nun mal seinen Preis. ;)

      Aber, probieren geht über studieren, einfach mal austesten...

      Liebe Grüße,

      Cipkla
    • Also ich bleibe auch bei alma.laut Inhaltsstoffe sind sie auf den ersten blick gleich.
      Ich will nicht wechseln.das Feld ist es mir wert.
      Aber es ist wenn Man die turbo Phase hat schon sehr preisintensiv auf den ersten blick.15 Euro für knapp drei tage.kommt ja auf die Größe an.und sie ist über 1,80 da muss sie ja 80 Gramm nehmen pro Mahlzeit.und da reicht es gerade zwei tage.
      Das ist aber heftig Petra Ist den das Produkt vom Arzt besser?
    • Ich finde Almased gar nicht so teuer, wenn ich überlege, was mich das Essen kosten würde, das ich statt Almased essen würde ... außerdem fühle ich mich körperlich so gut, seit ich Almased nehme. Ich mische halt immer noch Basica-Pulver mit in den Shake, um nicht "sauer" zu werden, das ist nicht ganz billig - aber es geht mir sooooo gut. Der Verdauung hat sich toll eingestellt, ich hab so gut wie nie Hunger, ich fühle mich "fit wie ein Turnschuh", bin nicht mehr so müde wie vorher ... das sind die ca. 150,- €, die ich für alles monatlich ausgebe, definitiv wert.
      April 2015 - Schlimmstgewicht mit 139,9 kg
      Nach der ersten Alma-Runde im November 2015 - 113,6 kg

      13.3.2017 - Neubeginn mit 120,6 kg

      Nächstes Etappenziel: <116 kg bis 31.3.2017

      Nächste Ziele: <110 bis 30.06., <105 bis 30.09., <100 bis 30.11





      Motto: Yes, we can! :thumbsup: