Huhu, bin nicht mehr ganz so "neu" hier..!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liebe Cipkla...

      hab' mir schnell noch einmal "Deinen" ersten thread gesucht um Dir hier eine gute Reise und Zeit mit "Deinen" Jugendlichen zu wünschen! Auch wenn Arbeit...immerhin mal 'raus und Abwechslung vom Alltag...:) Übrigens habe ich als Studentin ehrenamtlich Kinder- und Jugendfreizeiten begleitet, so habe ich eine ungefähre Ahnung, was auf Dich zukommt!

      Und---super, das mit dem Bikini! Nur Mut! Du wirst toll aussehen...Abgesehen davon, wir in Deutschland sind da immer so überkritisch mit uns...aber in Italien oder Spanien findet man am Strand jede Kleidergröße und jedes Alter im Zweitelier!

      Viele liebe Grüsse und bis bald!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Danke dir, liebes Nordlicht!

      Ja, hast recht, hier zu antworten...sorry, liebe Sue! Sollte ich ja eigentlich besser wissen, habe mich aber noch gar nicht damit beschäftigt, wie ich Beiträge verschieben kann und vorhin hat mich einfach die Schreiblust gepackt.... (Ich sagte ja, dass ich eigentlich immer noch nicht so recht weiß, warum ich als Moderatorin auserkoren worden bin! Egal, Technik ist halt nicht mein Ding! Darum geht es ja auch nicht.)

      Ja, die Zeiten der Kinder-und Jugendfreizeiten zu Beginn meines Berufslebens, meiner Ausbildung/meines Studiums kenne ich auch noch. Aber das ist schon gefühlte hundert Jahre her. Da war ich ja selbst noch jugendlich und hatte noch mehr Blödsinn als heute im Kopf. Hihi. UND hatte nicht die Haupt-Verantwortung, alle heil wieder nach Hause zu bekommen! ;) 8| Na, aber das wird schon, die sehen mich eh alle fast als Muttertier und sind im Grunde alle ganz lieb! Werde sie schon zu händeln wissen; weiß halt aber leider auch, dass ich wenig Schlaf bekommen werde...und dann werde ich oft knatschig und möchte es nicht an meiner Kollegin und schon gar nicht an den Jugis auslassen! Naja, das wird schon, denke da ja auch positiv!

      Und das mit dem Bikini, du hast soooo recht, wir sollten hier auch viel mehr "la dolce vita!" einführen und können uns da von den Südländern in so vielerlei Hinsicht eine Scheibe abschneiden...oder nee, uns so viel abgucken! Dennoch, ....mal abwarten, ob das Wetter überhaupt mitspielt..., aber wir haben auch einige Regenwetteraktionen geplant. Und genau, Hauptsache mal raus aus dem Alltag! Und das vor allem für die Jugis! ;) :)

      Danke nochmal und bis denne dann!

      GLG, Cipkla

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cipkla ()

    • Oh Claudia ich weiß was du jetzt für einen Spaß hast :) schlaflose Nächte ? Ich pack immer Ohropax ein ;) Bei uns geht's am 30.07. los in ein Camp welches von einem berühmten Boxer gesponsert wird, schön gelegen, nördlich der Stadt Brandenburg :) die Jungs können es kaum erwarten ..ich schon ;) denk an dich und wünsche dir eine schöne Zeit lg Katie
      Start: 4.01.2016 88,1kg[/url] X/
      Zwischenziel nach 6 Wochen Phase 2 82kg :)
      Zwischenziel 8.8.2016 U80kg 78kg :D
      Neustart ab 26.11.2016 83,9 ;( Neustart zum 2. 3.12.2017 82kg :whistling:
    • Hallo, allˋ ihr Lieben!

      Noch einmal vielen Dank für eure guten Wünsche! Es hat geholfen! ;) :love: Die Ferienfreizeit war summa sumarum sehr schön, anstrengend zwar, aber im Endergebnis schön! Wir waren sehr ländlich untergebracht, in einem großen, zwar nicht mehr sehr modernem, aber für unsere Zwecke genau richtigem Haus, welches inmitten von Obstwiesen und Natur pur stand und zu einem sich selbstversorgendem Biobauernhof gehört. Nachdem die Jugendlichen den ersten Schock überwunden hatten, dass es weder ein TV-Gerät, noch eine Playstation und nur sehr selten eine Netzverbindung zum Handy gab, entdeckten sie sehr schnell, dass man sich auch anders beschäftigen kann! ;) :) Mit dem Wetter hatten wir im Großen und Ganzen auch Glück, nur wenig Regen, sodass wir viel draußen waren, inklusive baden in der Ostsee und abends am Lagerfeuer mit Gitarre (Kollegin!) und Marschmallowsgrillen etc. Natürlich gab es auch Ausflüge: Kanufahren, Einkaufsbummel in Lübeck (zu Kultur waren unsere Jugendlichen dann doch nicht zu überreden ;) ) und Schwerin, am Regentag ein Besuch in einem Spaßbad in Wismar, und das Highlight war natürlich der Tagesbesuch des Hansaparks in Sierksdorf. Das musste einfach sein, für die Jugendlichen, die sich dort ja wunderbar austoben konnten UND für uns zum Relaxen zwischendurch! ;) --> naja, relaxen, meine Kollegin "schleppte" mich in eine Achterbahn :cursing: ; dass es eine Achterbahn und KEINE Geisterbahn war, bemerkte ich aber erst, als ich bereits drin saß! Himmel! Das Ding lief überwiegend im Dunkeln, musste vorher meine Brille abgeben (man gut, so konnte ich wenigstens nicht so viel erkennen), beschleunigte von null auf hundert in 1,4 Sekunden, habe mich überschlagen (!) und bin plötzlich in einem 90° Winkel senkrecht nach oben und wieder runter gefahren....ABER ich habe es überlebt, obwohl mir noch gut eine Stunde später immer noch die Kniee zitterten. Dennoch war es aufregend, sich einmal wieder ganz anders zu spüren und wahrzunehmen und so habe ich wieder einmal etwas ausprobiert, wovon ich vorher nicht gedacht hätte, so etwas noch einmal zu erleben. War irgendwie auch stolz auf mich, werde es aber mit Sicherheit NICHT noch einmal in diesem Leben wiederholen!
      Unsere Jugendlichen waren klasse, wenn natürlich manchmal auch etwas anstrengend! Sie hatten Spaß, haben viel gelacht, haben entdeckt, dass gemeinsames Spielen von Federball, Volleyball bis zu Kartenspielen und Monopoly auch Spaß machen kann. Wir haben gemeinsam eingekauft, ja auch im Bioladen natürlich, gekocht und gebacken, einen Geburtstag gefeiert, am letzten Tag ALLE gemeinsam das Haus wieder geputzt. Und das Wichtigste war, dass wirklich alle ihren Sorgen mal vergessen konnten, sie einfach mal wieder sie selbst sein konnten, Spaß haben, Urlaub machen, neue Seiten an sich und anderen entdecken konnten und prima zusammen auch als Gruppe mitgemacht haben! (Dennoch bin ICH froh, jetzt erst einmal URLAUB zu haben! ;) :) )

      So, nun aber zurück zum Thema: Alma blieb zu Hause und ich habe ein weiteres Kilo in Schleswig Holstein gelassen! Tja, manchmal muss man reisen, um lästige "Untermieter" los zu werden! ;) Neuester Waagestand heute: 74,5 kg! Ich sage doch, es geht! ;) :) Und da ich jetzt ja Urlaub und endlich mal wieder mehr Zeit für mich habe, wird da auch noch mehr gehen! Und es ist Sommer! :)

      So, hoffe, ich habe euch nicht allzusehr gelangweilt und wünsche euch allen weiterhin so viele schöne Erfolge, wie ich sie gestern hier lesen und erfahren durfte! Danke euch allen! Ihr seid alle einfach klasse und auf einem guten Weg! Schön weitermachen so, bitte!

      GLG, Cipkla/Claudia
    • WoW mannomann da hast Du ja was hinter Dir !!! Gar nicht langweilig, vielen Dank für das Teilen. Nun wundert mich Deine Gelassenheit und Deine guten Nerven nicht mehr... anders könntest Du so eine Woche auch nicht wuppen :P Ich bin mir nicht sicher, ob ich das packen würde... mein Geduldsfaden ist eher dünn und sehr sehr kurz 8o Ich würde wahrscheinlich nach einigen Stunden die ganze Truppe mit Scotch-Tape an einen Baum binden um meine Ruhe zu haben 8| Nee, ist wirklich super wie Du das machst, Chapeau!

      Und was für ein toller Nebeneffekt, dass sich ein weiteres Kilochen wieder getrollt hat... so kann das weitergehen, was ? ;)

      GLG Julia
      Schlimmstgewicht 113 kg (1,80 m) in 2013 ;(
      Neustart 92 kg - 15.01.2018
      Ziele:
      U86 - 01.03.2018
      U80 - 01.06.2018



    • Liebe Cipkla...das klingst doch nach einer anstrengend - schönen - rundum gelungen Woche! Dazu ein Kilo verloren...super! Und wie schön, dass Du jetzt "richtigen" Urlaub hast und wohlverdient ausspannen kannst... Viele liebe Grüsse!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Haha wie lustig liebe Claudia! Das Kilo ging sicher in der Achterbahn verloren- die Fliehkraft hat es aus dir raus geschleudert- und im dunkeln und ohne Brille konntest du das natürlich nicht gleich sehen!!! Deshalb war die Freude umso größer!!!!! :D
      Hättest du das nur im Park schon gewusst- du wärst sicher überhaupt nicht mehr ausgestiegen oder?!?!?! :D :D :D :D :D :D :D :D :D

      freu mich für dich dass du jetzt verdient Zeit zum ausspannen hast!!!!
      :love:
    • Da hattet ihr ja viel Spaß und Spannung und noch dazu an der Ostsee. Wir dürfen zur Henry Maske Stiftung nach Brandenburg mit Berlin Ausflug, sind alle ganz gespannt und voller Vorfreude auf die gemeinsame Woche :) Ja zum schlafen werden wir wohl auch kaum kommen, aber es gibt ein Programm und in diesem ist die Freizeit für Betreuer einkalkuliert ;) Ist ein Sportcamp ich hoffe, dort nicht zuzunehmen :) An alle weiterhin viel Erfolg, bei mir stockt es momentan aber ich sehs gelassen, Hauptsache ich nehme nicht zu :) bis bald Katie
      Start: 4.01.2016 88,1kg[/url] X/
      Zwischenziel nach 6 Wochen Phase 2 82kg :)
      Zwischenziel 8.8.2016 U80kg 78kg :D
      Neustart ab 26.11.2016 83,9 ;( Neustart zum 2. 3.12.2017 82kg :whistling:
    • Hallo Liebe Claudia

      Toll, dass ihr eine gute Zeit hattet :) . Da schien ja sehr viel los zu sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für die jungen Leute eine spezielle Situation war so ohne TV und anderen technischen Spielereien. Ich sehe das an mir selbst. Obwohl ich nicht wirklich viel TV schauen (und am Wochenende zu Hause mit meinem Schatz fast nie), kommt es mir komisch vor, wenn ich mal in einem Hotel bin und es hat keinen TV auf dem Zimmer.
      Aber so Lagerfeuer, Marschmellows und Gitarrenklänge sind glaube ich für viele Menschen unvergessliche Momente. Ich habe das jedenfalls immer genossen. Das erste was ich mir gebaut habe, als mein Lebenspartner das haus gekauft hat, ist eine grosse offene Feuerstelle à la Pfadfinder :thumbsup: ich liebe Feuer :thumbsup:
      Ich wünsche dir eine schöne Urlaubszeit und ein weiteres Kilo das sich verflüchtigt
      Lieben Gruss
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am