Angepinnt Mein "Essensplan"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein "Essensplan"

      Hallihallo,

      wie so oft hier geschrieben; Es ist so wichtig und hilfreich für das Durchhalten einen guten, wenn möglich regelmäßigen Rhythmus für die Mahlzeiten bzw Shakes zu finden. Es hilft dem Körper, denn er wird sich leichter an die Abstände und das "nur" 3 x Nahrung lgewöhnen. Es hilft aber auch dem Kopf....

      Dabei ist es für viele von uns nicht immer einfach, gerade die Mahlzeit gut und gesund zu organisieren. Die Gefahr ist groß, gerade bei Streß dann doch etwas zu essen, was nicht in die Diät passt.... Ich werde oft gefragt, wie ich das mache... Viel unterwegs, unregelmäßige, oft sehr lange Tage...und dann auch noch ausgewogen kochen?

      Nun - ich plane meine Mahlzeiten. Oft schon Tage oder sogar eine Woche im voraus. Das ist wie ein Fahrplan...und hilft mir ungemein. So ist immer das "Richtige" eingekauft .Dabei beachte ich auch, was ansteht: Komme ich spät heim, plane ich "Schnelle Küche" (zB Omelett/Frittata mit Rohkost), an Sporttagen plane ich Extra-Eiweiß, dass ich auch schön satt werde... Und ich kann leicht auch Vorkochen: Heute brate ich Putenscnitzel, den einen Teil gibt es warm mit Gemüse - der Rest kommt übermorgen auf einen Salat. Ich koche heute Bohnen, die gibt es heute als Gemüse und morgen mache ich aus der anderen Hälfte einen Gemüsesalat.... uswusw

      Allen weiter viel Erfolg...und viele Grüße aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Huhu Nordlicht , ich finde es super gut das du immer wieder hilfreiche Tipps und Tricks abgibst .das Vorkochen und einteilen der Lebensmittel finde ich klasse du machst einfach etwas mehr und machst ein neues Gericht daraus! Klasse Idee . Meine Brühe hab ich eben frisch gekocht für Morgen ich freue mich hier sein zu dürfen und kann es kaum erwarten das sich was auf der Waage was tut ;)
      Ich werde auch versuchen so zu planen aber ich habe den Vorteil das ich in einer Cafeteria arbeite da gibts oft nen Süppchen oder ich kann mir einen schönen Salatteller machen oder Omeltte oder Rührei haben wir auch regelmässig :thumbup:
      Prima das wir dich haben :thumbsup: