Phase 3 - was ess ich denn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phase 3 - was ess ich denn?

      Hallo liebe Almas!

      Ich habe es fast geschafft, mein Wunschgewicht ist in greifbarer Nähe! :)

      Schon tut sich ein Problem auf:

      Ich finde hier fast nix über Phase 3 oder Frühstück.

      Am Liebsten würde ich auf ewig in Phase 2 bleiben.... es ist so praktisch, sich einen Shake zu machen und gut, ich bin zu nachtschlafender Zeit sowieso nicht in der Lage meinen Kiefer zu bewegen..... schlucken geht ;)

      Ich könnte mir ja morgens den Shake machen und abends dann einen Salat essen, aber ich habe festgestellt, dass es meinem Körper besser bekommt, wenn ich abends Shake.

      Zwickmühle!

      Könnte ich den morgendlichen Shake nicht mit Eiweiß pimpen ?

      Ab und zu mal einen Smoothie (schlucken geht ja, wie gesagt) oder einen Joghurt mit Honig?

      Liebe Grüße
      Judith
      Heksch: ____________________________ Männe:
      Größe: 164 cm.______________________ Größe: 174 cm
      01.03.2017: 57,3 kg.__________________ 84,6 kg
      08.03.2017:. 55,4 kg___________________. 83 kg

      Ziel: 54 kg.____________________________77 kg


    • Hallo Judith,

      Super.. Du hast es bald geschafft! Dann, für Phase 3 ein paar Ideen für das Frühstück

      Zunächst...Es scheint, Du denkst auch "low carb", aber das heisst ja nicht "no carb"... vor allem nicht morgens.

      In der Woche mache mir morgens oft eine Quarkspeise, die sättigt super: Magerquark, 1 EL Leinöl, etwas zuckerarmes Obst (Beeren aller Art, wenn ich keine frischen kaufen konnte, dann nehme ich tiefgekühlte, die ich über Nacht auftauen lasse), dazu ein paar Löffel Vollkornflocken oder Paleo-Müsli oder gepufter Amaranth oder ein paar gehackte Nüsse (dann kein Öl)...

      Eher am Wochenende... auch einmal ein Vollkornbrot/brötchen.. immer mit Eiweiss kombiniert. Süss zB mit Quark und Marmelade (ich kaufe Sorten mit hohem Fruchtanteil und nur mit Agabendicksaft gesüßt). Herzhaft zB mit Käse oder Ei oder gekochter Schinken....

      Viele Grüsse aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Huhu!
      hab mal eine Frage...kann man Almased eigentlich auch einfrieren und dann als Sorbet/Eis essen? Hat das jemand schonmal gemacht bzw. darf man Alma auch "essen" oder nur trinken? Vielleicht hat ja jemand einen Rat...für die(hoffentlich bald kommende)warme Jahreszeit evtl. eine coole Alternative?!
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Hallo FinchenF,

      ob man Alma als "Eis" einfrieren kann.. Alma enthält ja eine Reihe Enzyme, deshalb soll man niemals warme oder gar heiße Flüssigkeit verwenden, die diese zerstören würden... Ob Kälte ähnlich schadet, ich weiß es nicht. Aber...ich habe einen Tip für Eis, das in die Diät passt und das man prima als Ergänzung zu einer leichten Mahlzeit essen kann: Eis - Rezepte - Almased Forum

      Alma kann man ansonsten natürlich auch "essen"... zB etwas Pulver in eine Quarkspeise einrühren, um die guten Nährstoffe zu haben. Allerdings ist es dann eine "Mahlzeit", nicht mehr der Shake, der eine Mahlzeit ersetzt.

      Viele Grüsse aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!