Frühstücksideen Phase 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frühstücksideen Phase 3

      alma-jogi:

      15g Honig
      250g Joghurt 3,5%
      20g Almased

      = ca.300 kal

      Knuspermüsli:

      30g Mini Zimtos
      40g Knuspermüsli (weniger süß)
      30g Almased
      6g Omega 3 Öl
      Wasser

      = ca. 450 kal
      Heksch: ____________________________ Männe:
      Größe: 164 cm.______________________ Größe: 174 cm
      01.03.2017: 57,3 kg.__________________ 84,6 kg
      08.03.2017:. 55,4 kg___________________. 83 kg

      Ziel: 54 kg.____________________________77 kg


    • Danke für die Ideen, liebe Judith!

      Ich setze als "süße Variante" ja sehr auf Quark, denn der sättigt so schön nachhaltig mit kaum KH: Quark, 1 TL Leinöl, Beeren aller Art (frisch oder aus dem Tiefkühl aufgetaut), dazu ein paar Löffel Paleo-Müsli, oder Dinkel-Vollkorn-Flocken oder gepuffter Amaranth... oder gehackte Nüsse (dann kein Öl).

      Oder 2 Scheiben Vollkornknäckebrot mit Quark oder "Hüttenkäse" (körniger Frischkäse) und dazu Marmelade (es gibt viele Sorten ohne Zucker, nur mit Agavendicksaft gesußt... zB in Bio-Supermärkten)

      Auch herzhaft geht blitzschnell: Eine Scheibe Vollkorntoast dazu ein kleines Rührei aus 2 Eiern... Oder ein Vollkornbrötchen mit Kräuterquark...

      Viele Grüsse aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Habe letzte Woche mein erstes Müsli selbst gemacht und bin begeistert. Es ist einfach und schmeckt prima - sogar meinem Freund. Daher möchte ich es nun mit euch teilen. Vielleicht kann es auch euch helfen.

      Knuspermüsli:

      500g Haferflocken
      100g Walnüsse
      100g Mandeln
      40g Pinienkerne
      4 TL Zimt
      140g Honig
      6 EL Rapsöl

      Walnüsse und Mandeln klein hacken und mit den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischen. Backblech mit Backpapier auslegen und Müsli darauf gleichmäßig verteilen. Backofen (ohne Umluft) auf 150° vorheizen und 20 Minuten bei mehrmaligem Wenden rösten. Abkühlen lassen und in große Vorratsgläser füllen. Hält sich 3-4 Wochen und ergibt ca. 14 Portionen.

      Nährwerte pro Portion:
      304 kcal
      29,7g KH
      16,8g Fett
      7,4g Protein

      Dazu gibts bei uns 1 TL geschrotete Leinsamen, ca. 80-100g frisches Obst der Saison und 100g Naturjoghurt. Hält für gute 5 Stunden - bei mittlerer Bewegung - satt.