Kein Gewichtsverlust am Anfang der Reduktionsphase :/

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein Gewichtsverlust am Anfang der Reduktionsphase :/

      Hallo allerseits!

      Schön, hier zu sein. :) ich muss erst mal gucken wie das mit dem forum hier läuft. Also schon einmal Verzeihung, wenn ich hier etwas durcheinander bringe.

      Ich bin neu hier und habe vor einer Woche mit Almased angefangen.

      Mit Almased möchte ich lediglich 3-4 kg runterbekommen, die ich mir innerhalb 1 - 2 Jahren angefuttert habe. :)

      3 Tage Turbo habe ich gut überstanden und bin von circa 63,7 auf 61,8 kg runter. Also gute 2 KG (Wasser) in 3 Tagen. Jetzt bin ich bereits am 8. Tag (am 5. Tag meiner Reduktionsphase) und nichts hat sich getan! Ich nehme eigentlich alles nach Plan zu mir (Mittags eines der leckeren Rezepte von Almased 400 bis 450 kcal). Moegens und abends der shake, manchmal mit wasser, manchmal mit buttermilch. Jetzt bewegt man sich bei der Bullenhitze auch nicht sonderlich und treibt Sport, dennoch: wieso stagniert mein Gewicht?

      Ich ziehe das mit meiner Mama durch und bei ihr ist es ähnlich. Meine Waage zeigt seit 4-5 Tagen 61,8 kg an.

      Ich muss dazu sagen, dass ich bereits in meinem Normalgewicht bin bei einer Größe von 1,64m und 24 Jahren. Aber noch weitere 2kg hätte ich gerne runter. Mehr auch nicht. :)

      Hat jemand das ähnlich erlebt? Kommt das die nächsten Tage noch, wenn ich mich nach dem Plan ernähre?

      Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Ganz ganz lieben Dank!

      Lenerlener
    • Hallo Lenerlener,

      herzlich WIllkommen hier im Forum! Du hattest einen guten Start, super!

      Verstehe gut, dass Du nun nicht zufrieden bist, dass es im Moment nicht weiter geht... Aber es ist nicht überraschend:

      Zunächst nehmen die Meisten nach der Startphase sogar erst etwas wieder zu. Das liegt daran, dass der Körper erstmal viel Wasser verloren hat und der Darm ja auch "leer" war, nach drei Tagen nur Shakes... Nach ein paar Tagen dann setzt in der Reduktionsphase die eigentlich Gewichtsabnahme ein, es geht an den echten "Speck".

      Aber dazu musst Du bedenken, dass je "normaler" ein BMI bei einer Diät ist oder wird...desto langsamer geht in der Regel eine Abnahme.....das erfahren hier auch viele. (Eine der Gründe, warum sich kaum vergleichen oder sagen lässt, wieviel man in der Diät abnimmt...die persönlichen Daten spielen eine entscheidende Rolle).

      Mein Rat...weitermachen...bald greift auch bei Dir Alma und die Pfündchen werden purzeln. Aber Du brauchst Geduld.

      Was Du unterstützend machen kannst...überprüfe doch mal Deinen Säure/Base Haushalt. Hier der link zu den ausführlichen informationen dazu auf der Startseite des Ratgebers almased-ratgeber.de/s%C3%A4ure-basen-haushalt Falls Du übersäuert bist, kann das auch zusätzlich eine Abnahme hemmen...dann helfen ausgleichende Präparate

      Also...dranbleiben..das wird! Viele Grüsse aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!