Phase 2 die 8. Woche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phase 2 die 8. Woche

      Guten Morgen zusammen,

      ich befinde mich in der 8. Woche der Phase 2 und werde undiszipliniert !
      Hier und da schleicht sich etwas zwischendurch ein.
      Hier und da wird ein Shake ersetzt von tollen Mahlzeiten...
      Hier und da .....
      Das Resultat ? + 2 Kilo :cursing:
      Warum ?
      Stress im Büro, Umzug - mit meinem Schatz ein eigenes Heim, kein Sport - weil 10 Stunden Job , 6 Tage die Woche , Urlaub erst in 7 Wochen in Sicht...
      Hormone durcheinander, viel zu wenig Wasser täglich .... die Liste ist lang.
      Also ich weiss warum und was ich falsch mache - was ich allerdings nicht weiss wie komme ich aus dieser Spirale wieder raus?
      Wohin ist meine Motivation?
      Könnt ihr mir helfen ?
      ?( ?( ?( ?(

      Liebe Grüße

      Katrin
    • Liebe Corsa66,

      ...was Du erlebst kennen, glaube ich sehr viele hier... Nach den ersten Wochen voller "Diät-Dynamik" wird es gefühlt anstrengender Durchzuhalten... Ich habe das mal versucht zu vergleichen mit dem Ehe-Alltag, der auf die Flitterwochen folgt... ( wenn Du lesen magst Die Flitterwochen sind vorbei.... - Erfahrungen - Almased Forum )

      Wenn sich dazu dann immer mehr "Ausnahmen" einschleichen...oder auch bewusst genossen werden, dann verlangsamt sich natürlich auch die Abnahme...und das kann einen weiteren Knick in der Motivation bedeuten.

      Du gibtst Dir auch viele Antworten schon selber...Eigentlich heisst es doch "Gefahr erkannt - Gefahr gebannt"...

      Was kann Dir helfen? Erinnere Dich daran, warum Du die Diät begonnen hast! Du wolltest abnehmen...Warum? Gesünder, fitter werden, besser aussehen...Was waren, sind Deine Ziele? Du hast doch schon gesehen, dass es mit Alma funktioniert... Erinnere Dich an die Freude, als die Waage die ersten verlorenen Pfunde meldete! Das alles lohnt doch, hier und da mal "nein" zu sagen oder bewusst zu wählen...und "Total-Verzicht" auf alles muss es ja auch nicht sein... Wenn es für Dich ok ist, dass es langsam voran geht, dann darf auch hier und da mal ein Glas Wein sein... Und "tolle" Mahlzeiten gehen auch zB ohne Kohlenhydrate ..

      Es ist nie zu spät weiterzumachen..zurück in den Plan zu finden... Du schaffst das auch! Bestimmt...Du musst nur wollen.
      Viele Grüsse aus dem Norden
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!