Phase 2, Mahlzeiten variabel einnehmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phase 2, Mahlzeiten variabel einnehmen?

      Hallo Zusammen,

      ich habe eine Frage bezüglich der Reihenfolge der Shakes, bzw. Mahlzeiten.

      An drei Tagen in der Woche bin ich im Büro und esse daher am Abend. An den anderen Tagen bin ich zu Hause und würde mit meinen Kindern gerne zu Mittag essen.

      Ist es egal, wann ich die Shakes nehme, also 3 x morgens u. mittags und 2 Morgens und abends?
    • Hallo...und "Willkommen" hier im Forum!

      ich denke nicht, dass es einen Unterschied macht, die Mahlzeit "Variabel" einzunehmen. Wir haben hier viele erfolgreiche Beispiele dafür, dass die Mahlzeiten verschieden eingenommen werden...je nach Rhythmus.. und es den Shake entsprechend gibt.

      Aber...nach meiner Erfahrung sollte man die Qualität (die Bestandteile) der Mahlzeiten gegebenfalls anpassen. zB sind insbesondere Kohlenhydrate am Abend für viele kritisch - morgens oder mittags aber weniger problematisch.

      Viele Grüsse aus dem Norden
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Ich probiere im Moment die Almased Rezepte aus und bin schwer begeistert. Bei den Rezepten sind ja nicht so viele Kohlenhydrate enthalten.
      Die Rezepte schmecken richtig lecker und nach meiner bisherigen Erfahrung ist die Mengenangabe für 2 Personen zu viel. Ich esse einen Tellerl und bin satt.
      Dann habe ich immer noch mindestens 1 Portionen über, wenn meine Frau mit ißt.