Phase 3... Fluch und Segen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phase 3... Fluch und Segen!

      Hallo ihr lieben Gleichgesinnten,
      momentan tue ich mir sehr schwer mit Phase 3...warum? Eigentlich könnte ich ja froh sein, ich darf wieder mehr essen, habe mehr Freiheiten...ABER...plötzlich fehlt die Motivation! ?( Das wöchentliche Wiegen dient eigentlich nur zur Kontrolle/Vorsorge, aber das euphorisierende Gefühl der Abnahme fällt ja nun einfach weg ;( klar, in erster Linie ist das Ziel ja erstmal das Gewicht zu halten,aber dieses Ziel ist bei weitem nicht so "befriedigend" wie die Abnahme an sich. Ich weiß, ich weiß,im Grunde ist ja alles eine Kopfsache. Aber momentan fühlt sich alles so demotivierend an :( eigentlich hab ich ja wirklich keinen Grund zum Jammern,bin auch stolz die knapp 23 kg Ballast verloren zu haben, vielleicht hab ich gerade mal ein Tief?! Muss gleich noch einkaufen, schaue mal ob es da heute "Motivation" oder wenigstens ein wenig"Elan" im Angebot gibt?! ;) Glg finchenf
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Liebes FinchenF,

      ...also wirklich... DIR fehlt Motivation??? Also, da fehlen mir fast die Worte! Auch das kommt vor..

      Du hast in 6 Monaten knapp 23 Kilo abgenommen....fast 1 Kilo pro Woche im Schnitt! Was für eine unglaubliche Leistung..und was für eine Anstrengung für den Körper! Ja, auch wenn er sich so erleichtert zweifelsohne besser fühlt, so ein Ab- und Umbau ist erstmal auch eine immense Kraftanstrengung! Jetzt kommt dazu der nächste, der wichtigste Schritt. Abnehmen ist eine Sache, wie Du schreibst...man hat seinen Plan, seinen Kick durch den Erfolg. Aber nun muss das "neue FinchenF", das neue Ernährungsverhalten mit dem neuen Gewicht sich als ganz "normal" einspielen. Das braucht Geduld und...Stärke. Schon so oft hier geschrieben: Was es taugt, was ich in der Diät gelernt habe...das zeigt sich erst in der Zeit danach...dann kommt das wahre Durchhalten. Und es geht und es wird immer selbstverständlicher. Aber wie in der Diät gibt es leichte und schwere Tage...also Jammern mal erlaubt... dann aber wieder FREUEN über das neue Körpergefühl!

      Übrigens....ich habe das schon auch Annegret geschrieben: Hättest Du Dir im Frühling vorstellen können, dass Du Weihnachten mit Traumgewicht feiern wirst? Mehr geht doch wirklich nicht.... und ankommen ist auch erlaubt.

      in diesem Sinne... es ist doch alles gut! Und Du wirst auch das Halten langfristig packen...

      Viele Grüsse aus dem Norden
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • P.S. Hast Du noch eine "alte" Hose, die im Mai passte...Zieh die noch mal an...dann SIEHST Du, was Du geleistet hast... Und ich finde für die Motivation auch immer wieder sehr anregend, in der Stadt mal ganz neue Sachen anzuprobieren, an die ich mich vielleicht früher nie getraut hätte... bzw in die ich gar nicht gepasst hätte. Dann mal bewusst in den Spiegel auf die "neue Frau" schauen. Denn das geht mir manchmal heute noch so...das neue Körpergefühl ist manchmal immer noch nicht im Kopf angekommen..
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Liebes Nordlicht!
      was würde ich nur ohne dich und deine ach so wahren Worte machen. :love: ..du hast in allem soooo recht. Vielleicht bin ich heute einfach mit dem falschen Fuß aufgestanden?! ?( Verspreche ich werde heute mit dem richtigen Fuß zu Bett gehen dann ist die Welt morgen wieder in Ordnung! ^^ ^^ Danke für deine aufbauenden Worte!! Glg finchenf :love:
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Allerliebstes FinchenF...dafür haben wir uns doch hier! ...und, wie geschrieben, es ist völlig in Ordnung, dass es sich auch mal "mühsam" anfühlt...denn es ist eine unglaubliche Leistung abzunehmen...Pfund für Pfund...Kilo für Kilo. Eine Anstrengung für den Körper und den Kopf. Aber... dann bitte keine falsche Bescheidenheit! Stolz sein auf diese Leistung. Das Geschaffte geniessen...und ja, da dürfen wir dann wirklich auch mal richtig eitel sein! Dann wissen wir wieder, "wofür"!

      Du machst das alles schon einfach großartig! Viele Grüsse aus dem Norden
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Hallo ihr lieben, hallo Nordlicht!
      Bin aus dem "Tal der Tränen" wieder raus,manchmal hat man ja so Tage wo sich alles sooooo schwer anfühlt...und im Nachhinein denkt man sich"wo war jetzt genau das Problem?!" Manchmal braucht man dann einfach mal jemand der einen zurechtrückt...dafür"danke" liebes Nordlicht! :thumbup: Euch allen einen schönen Tag,glg finchenf :love:
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Hallo ihr Lieben,
      mein persönlicher Jahresendspurt(treat von copenhagrn) wird auch ein Neuanfang werden,wenn auch eine andere Art. Habe nämlich für mich beschlossen bis spätestens Neujahr mit almased aufzuhören. Nehme das Pulver nun schon seit Mai,habe erreicht was ich wollte und nun möchte ich wieder lernen "ohne Hilfe" mein Gewicht zu halten. Ich werde aber trotzdem hier im Forum bleiben weil es1.mir ungemein hilft als Motivationsstütze 2.weil mich eure Erfolge/Erfahrungen sehr interessieren und 3.weil ich das Forum mit all seinen Leuten einfach toll finde. Also, auf zu neuen Ufern! Bye Bye almased! Glg finchenf :love:
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • LIEBES FINCHENF das machst du richtig, hast soviel erreicht:-) ich wünsche dir alles erdenklich Gute auch für die Halte Phase,damit hatte ja ich meine Schwierigkeit, deshalb vor 3 Tagen der Neustart s.h. Julia coppenhagen. Drück dich und lass immer mal was von dir lesen :) ☆★☆ Schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr :) lg Katie
      Start: 4.01.2016 88,1kg[/url] X/
      Zwischenziel nach 6 Wochen Phase 2 82kg :)
      Zwischenziel 8.8.2016 U80kg 78kg :D
      Neustart ab 26.11.2016 83,9 ;( Neustart zum 2. 3.12.2017 82kg :whistling:
    • Danke finchenf das muss jetzt mal was werden :) dann brauch ich nicht mehr neidisch auf dich und alle anderen zu sein ;) Du warst bestimmt immer konsequent und hast ja auch schnell und viel abgenommen, dass will ich jetzt auch :) natürlich werde ich auf meinen Kreislauf achten müssen, bi jetzt flutscht es und die nächsten 8kg schaff ich schon, denk mal bis zu meinem Geburtstag Mitte März. Wünsche dir einen schönen Abend lg Katie
      Start: 4.01.2016 88,1kg[/url] X/
      Zwischenziel nach 6 Wochen Phase 2 82kg :)
      Zwischenziel 8.8.2016 U80kg 78kg :D
      Neustart ab 26.11.2016 83,9 ;( Neustart zum 2. 3.12.2017 82kg :whistling:
    • Hallo Finchenf,

      da bin ich mal gespannt wie das klappt. Ich halte dir die Däumchen das du ohne Alma dein Gewicht halten kannst, und hoffe du lässt uns an deinem neuen Weg teilhaben.

      Sollte ich auch irgendwann mal so weit sein( was ich mir heute noch gar nicht vorstellen kann :D ) wäre es natürlich toll wenn ich nachlesen kann wie es funktionert.

      Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    • Hallo lavendelduft!
      Ja, ich bin auch gespannt wie ich das meistern werde?! Werde versuchen auch weiterhin 3 mal zu essen und die KH einzuschränken und mich moderat zu bewegen..dann muss das schon irgendwie klappen. Unser liebes Nordlicht hat es vorgemacht, so will ich es auch schaffen! Dir weiterhin alles Gute! Hoffentlich wirst du 2017 etwas mehr verschont und kannst schmerzfrei

      ins neue Jahr starten! Bewundernswert , dass du deine ganzen Beschwerden so wegsteckst, ist bestimmt nicht so lustig dauernd schmerzen zu haben. Glg finchenf :love:
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Liebes Finchenf!
      Nun ist es also für dich soweit!!
      Du hast in so kurzer Zeit ein unglaubliches Programm durchgezogen und dafür hast du meine ganze Bewunderung.
      Trotz einiger größerer und kleinerer Stolpersteine in punkto Familie hast du immer einen Weg für dich gefunden.
      Auf der einen Seite freue ich mich ja für dich aber auf der anderen Seite werde ich dich hier sehr vermissen :whistling:
      aber du hast ja versprochen uns nicht ganz zu vergessen und an unseren weiteren Fortschritten teil zu haben.
      Ich hoffe ganz im geheimen, auch bis Jahresende mein Ziel erreicht zu haben um erst einmal zu pausieren,
      Vielleicht schaffe ich dann zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal ein paar kg, einfach mal abwarten.
      Du wirst deinen Weg sicher gehen und deinen schönen Erfolg nicht leichtfertig aufs Spiel setzten und dafür wünsche ich dir die nötige Ausdauer, wie es schon unser Nordlicht gezeigt hat.
      Liebe Grüße
      Annegret
    • Liebe Annegret!
      danke für die lieben Worte von dir...hätte nie gedacht dass Alma und besonders das Forum mit all den netten Leuten mir mal so ans Herz wachsen würde. Aber auf Dauer muss ich lernen auch ohne Alma klarzukommen,einfach all das gelernte weiter umsetzen dann wird es schon klappen. Wünsche dir auch weiterhin alles Gute und pass immer schön auf dich auf! Glg finchenf :love:
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Liebes FinchenF...

      genauso ist es richtig...daran denken und darauf hinarbeiten, ohne Alma zu leben. Denn so muss es sein! Alma ist, sage ich gerne, eine "Krücke", die uns hilft in einer Zeit der Heilung laufen zu lernen...aber irgendwann muss es ohne gehen! Und wenn man Phase 2 und 3 richtig genutzt hat, dann hat man das Laufen gelernt! Meint, die Ernährungsumstellugn geschafft. Ich bin mir sicher, Du packst das!

      Und ja...bitte bleibe im Forum...für uns, aber auch für Dich! Ich merke das ja selber, wie gut, wie richtig und wichtig es ist sich an die Diät zu erinnern...es motiviert beim Halten...hilft..und es bereichert dabei auch immer wieder neu!

      Übrigens, so ganz ohne Alma lebe ich nicht... Vor allem, wenn ich sehr früh aufstehen muss, ist der Shake für mich immer noch ein perfektes Frühstück...Oder ich ersetzte immer noch eine einzelne Mahlzeit, wenn es mal "zu viel" war...dann tut das entlastend richtig gut. Denn...nach all der Zeit...ich mag ihn immer noch gerne!

      In diesem Sinne...hoffe wir lesen uns noch lange! Viele Grüsse aus dem Norden
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Liebe Copenhagen, liebes Nordlicht,
      nööö, ich denk ja garnicht dran euch zu verlassen...dafür find es ja auch viel zu spannend hier im Forum, ich finde es immer ganz toll eure Beiträge zu lesen...momentan vergleiche ich mich (ein ganz klein bisschen) mit einem Alkoholiker...erfolgreich den Entzug geschafft, trotzdem bleibt man ja Alkoholiker sein Leben lang und muss immer wieder aufs Neue lernen damit zu leben und umzugehen ohne "rückfällig" zu werden. Die Gefahren(Nikoläuse...) lauern überall...aber dieses Jahr dürfen meine Kids die Biester selbst essen...und wenn sie bis Ostern da stehen....euch eine besinnliche Adventszeit. Glg finchenf
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg

    • Finchenf schrieb:

      Hallo lavendelduft!
      Ja, ich bin auch gespannt wie ich das meistern werde?! Werde versuchen auch weiterhin 3 mal zu essen und die KH einzuschränken und mich moderat zu bewegen..dann muss das schon irgendwie klappen. DAS SCHAFFST DU BESTIMMT.


      Unser liebes Nordlicht hat es vorgemacht, so will ich es auch schaffen! Dir weiterhin alles Gute! Hoffentlich wirst du 2017 etwas mehr verschont und kannst schmerzfrei

      ins neue Jahr starten! Bewundernswert , dass du deine ganzen Beschwerden so wegsteckst, ist bestimmt nicht so lustig dauernd schmerzen zu haben. Glg finchenf :love:



      Nein das stimmt liebes @Finchenf, aber ich habe immer die Hoffnung das es besser wird. Deshalb wäre es auch gut wenn mein Gewicht runter geht. Um so weniger mein kaputter Rücken tragen muss, um so besser.
    • Hallo ihr lieben,
      ho ho ho der Nikolaus war da...hatte gestern ein draumatisches Erlebnis..als gestern Abend der Nikolaus kam wurden natürlich direkt alle Schokomänner nach Größe in der Vitrine trappiert...12 Stück an der Zahl (!!!)...direkt musste ich an voriges Jahr zurückdenken, als ich meinen armen Kindern nach und nach alle weggefuttert habe...der Gedanke daran war echt bitter X/ Nun, jetzt stehen sie sozusagen als Mahnmal im Schrank und sollen mich an mein schreckliches Vergehen erinnern :evil: In diesem Sinne einen schönen, zuckerfreien Dienstag,glg finchenf :love:
      11.5.16 in Phase1 gestartet mit 90kg
      17.5.16 in Phase 2 gewechselt mit 86 kg
      1.10.16 in Phase3 gewechselt mit 69,3 kg
      2.11.16 in Phase 4 gewechselt mit 68 kg