Bin motiviert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      hatte ja gestern den ersten Turbotag nach Wiedereinstieg.
      Wollte nur eine kurze Wasserstandsmeldung geben:

      Ich bin zum einen sehr zufrieden mit dem Ergebnis, zum anderen aber etwas erschrocken.
      Denn:

      Gestern früh waren es 87,8 Kg
      Heute früh waren es 85,0 Kg.
      2,8 Kg in 24 Stunden. Natürlich Wasser, ist ja klar. Aber ich fühle auch nicht mehr so aufgeblasen :)
      Und ich habe mich auch nicht verlesen :)

      Ich muss aber dazusagen, das ich gestern incl. Alma und Tee insgesamt 5 Liter über den Tag geteilt getrunken habe.
      Dementsprechend oft suchte ich auch die Toilette auf.

      Zu meinem allgemeinen Befinden:
      Gestern lief es relativ gut. Der Hunger wurde am frühen Nachmittag weniger. Hatte mich aber den ganzen Tag bis 20 Uhr gut unter Beschäftigung gehalten.
      Um 21 Uhr bin ich dann schlafen gegangen weil ich soooo müde war.
      Und dann? Von einer Minute auf die andere hellwach. Habe dann bis 2:30 Uhr morgens gelesen!!!! ?(
      Um 6 Uhr dann raus aus den Federn und fühle mich trotz nur 3,5 Stunden Schlaf gut!

      Das wollte ich euch nur kurz mitteilen, zumal ich ja mit mehreren Neulingen am Start bin. ^^

      Ähm, ja eine Frage hätte ich noch:
      Soll ich noch einen Tag turben oder heute abend etwas leichtes als dritte Mahlzeit nehmen?

      Vielen Dank und einen schönen Tag.

      Liebe Grüße

      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Guten Morgen, Chris!

      Na, das klingt doch insgesamt nach einem guten Wiedereinstieg. Schön, dass die Motivation wieder da ist, das freut mich für dich! Das passt doch auch prima zum Frühlingsanfang, auch wenn die Sonne ruhig noch öfter kommen darf.
      Ich denke, du hast durch den "Turbo" deinem Stoffwechsel schon wieder ganz gut Schwung gegeben und würde heute Abend aus dem Bauch heraus entscheiden, ob du schon heute, spätestens aber morgen in die 2. Phase wechselst, denn wie du ja selbst weißt, geht es erst in dieser Phase so richtig ran an den Speck. ;) Und nicht vergessen bitte, danach geht es meist ja erst wieder ein wenig hoch mit dem Gewicht, was dann aber ja auch schnell wieder verschwindet! Also nicht davon irritieren lassen und mit der wiedergewonnenen Motivation stur weiter machen! Du schaffst das und ich wünsche dir viel Erfolg.

      Liebe Grüße,
      Cipkla
    • Hallo Chris,

      Ich habe bei meinem Neueinstieg zur Phase 2 gewechselt, als der Hunger bzw. Heisshunger auf Süsses etc weg war, und eher der Appetit auf "was grünes" durchkam. Das ist für mich das Signal dass die Umstellung komplett ist, war bei mir nach 3 Tagen.

      Ich denke wie Cipkla ist gut nach innen zu horchen :) Auf jeden Fall kannst Du nix falsch machen, wichtiger ist langfristig im Plan zu bleiben, und die Ausnahmen danach im Rahmen zu halten.

      LG Julia
      Schlimmstgewicht 113 kg (1,80 m) in 2013 ;(
      Neustart 92 kg - 15.01.2018
      Ziele:
      U86 - 01.03.2018
      U80 - 01.06.2018



    • Hallo Nordlicht,
      heute früh das erste mal seit einem Jahr die 84 auf der Waage gesehen.
      Läuft ganz gut.
      Und es wird besser, weil der Hunger immer unwesentlicher wird.
      Mir geht's sehr gut.
      Was wirklich super ist:
      Ich habe mehr Zeit und brauche relativ Geld :D
      Der Schweinehund kommt oft, aber ich lasse ihn zu. Das hilft wirklich. Die Versuchungen werden immer weniger.

      Heute gehe ich in Phase zwei und esse heute so:
      8 Uhr Shake,
      vormittags etwas Gemüsesaft,
      13 Uhr Shake,
      nachmittags etwas Gemüsesaft und um
      18 Uhr Thunfisch in Wasser mit Tomaten, Salatgurke, etwas Fetakäse

      Hoffe das essen heute passt so :)
      Das wollte ich wieder mal loswerden.

      Liebe Grüße und Danke für die Unterstützung

      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Hallo an alle,
      geht es euch gut?

      Bin ja gestern von Stufe 1 in Stufe 2 gewechselt. Obwohl das Abendessen relativ leicht war ( Thunfischsalat mit etwas Feta-Käse und Zwiebel und Tomaten ), bin ich logischer weise heute etwas schwerer ( 0,5 Kg ). Aber ich fühle mich super, habe 7 Stunden geschlafen wie ein Murmeltier und fühle mich heute morgen frisch und ausgeruht. :)
      Ich habe es hier schon mal erwähnt das ich immer weiter weg will vom tierischen Eiweiß. Gestern habe ich mir einen Großteil des Films Gabel oder Skalpell angesehen. Beeindruckend. Habe mir auch das Buch China Study und das Vegan Kochbuch dazu gekauft. Wirklich stark!!! Es bestärkt mich immens in meiner Lebensumstellung.
      Ich habe das Gefühl bei mir hat es Klick gemacht. Und zwar gewaltig. Irgendwie weiss ich das ich es schaffe!!
      Auch Dank Alma und diesem Forum.

      Vielen Dank. :thumbsup:
      Ich halte euch auf dem laufenden, selbst wenn ich die Kurve nicht kriegen sollte.
      ( Was ich jetzt im Moment aber fast ausschließen kann )

      Schöne Grüße

      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Hallo Chris,

      schön, dass du wieder so positiv eingestellt bist und das auch hier viel zitierte und erwähnte Geräusch gehört hast! ;) Yeah!

      Bewahre dir diesen Moment, dann kannst du dich daran erinnern, sollte es mal haken...

      Jetzt wünsche ich dir aber weiter genau diesen Schwung und dann klappt es auch beim Purzeln der Pfunde und viel Wichtiger, bei deiner Ernährungs- und Lebensumstellung! Freue mich mit dir und bin gespannt, was du demnächst zu berichten hast...

      Viel Erfolg weiterhin auf deiner Reise und liebe Grüße,

      Cipkla
    • Guten Morgen Chris,

      super, dass es dir so gut geht.

      Ich bin seit letzte Woche Samstag in Phase 2 und habe die ersten beiden Tage auch jeweils 200 g zugenommen (wollte mich ja gar nicht täglich wiegen), dann einen Stillstand und gestern -600 g und heute -300 g :P . Das ist nur Flugrost die Zunahme und ist ganz schnell wieder weg.

      Aus welchen Gründen möchtest du denn Veganer werden, eher Tierschutz oder andere Gründe?

      Aus meiner Einstellung zu Tieren müsste ich eigentlich auch Vegetarier sein, ich brauche auch nicht unbedingt Wurst und Fleisch. Einmal die Woche würde mir vollkommen reichen, dafür esse ich sehr gerne Käse 8| . Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich alle Wurst und Fleischprodukte bei unserem Metzger in Dorf kaufe der seine eigenen Rinder schlachtet. Insoweit kann ich mein Gewissen beruhigen, weil ich weiß dass, die Tiere ordnungsgemäß gehalten werden( sind den ganzen Sommer draußen), und sie werden zum Schlachten nicht durch halb Europa gekarrt unter den furchtbarsten Bedingungen. Es hat halt doch auch Vorteile in einem "Kuhkaff" zu wohnen. Ich fände es auch irgendwie verlogen selbst Vegetarier zu sein und meine Hunde zu barfen. Sie bekommen nur rohes Fleisch und Gemüse, werden also natürlich ernährt.

      Ich drücke dir die Daumen, dass du so durchhälst wie du dir das wünschst. :thumbup:
      Start: 14. März 2017

      1. Ziel 115 Kg erreicht am 23.3.2017
      2. Ziel 110 Kg erreicht am
      3. Ziel 105 Kg erreicht am
      4. Ziel 99,9 Kg erreicht am

      LG Gina


    • @cipkla
      vielen Dank für Deine Wünsche. Hilft mir immer weiter. Du hast hier viel Erfahrung und bestimmt schon viele ( wieder ) kommen und gehen sehen.
      Ich für meinen Teil bleibe gerne hier.

      @Gina
      Na dann schau ich mal ob ich den Flug Rost von mir auch wieder wegbringe :) :)
      Zum Thema Vegan ernähren:
      Ich mach das in erster Linie zum Tierschutz. Ich habe zwar nur eine Katze, da sich die ( eine weibliche Mogli ) sehr gut alleine beschäftigt und viel unterwegs ist. Für andere Tiere hätte ich wohl zu wenig Zeit und deshalb kaufe mir zb. ( noch ) keinen Hund.
      Ich liebe Tiere.
      Ein weitere für mich sehr entscheidender Aspekt ist der gesundheitliche.
      Dazu muss man wissen, dass ich fast 53 Jahre alt bin und fast mein ganzes Leben Fleisch im Übermaß gegessen habe.
      Folge: Blutdruck zu hoch, Cholesterin zu hoch, Triglyceride zu hoch.
      Und das obwohl ich mein Leben lang sehr viel und sehr extrem Ausdauersport getrieben habe ?(
      Ich muss mich auch nicht mal kasteien, weil mir tierische Eiweiß bzw. Fleisch nicht ( mehr ) schmeckt.
      Ich möchte meine Werte wieder in den Normbereich bringen und zwar OHNE Medi's.
      Auch das schaffe ich.
      Wie gesagt, in dem Film Gabel statt Skalpell werden wieder Fakten gezeigt, die ich zum Teile zwar schon kannte, aber die ich immer verdrängt habe.
      Was ich jedoch nicht machen werde oder kann:
      Von heute auf morgen von Fleisch (fr) esser auf Vegan wäre zu krass. Also Schritt für Schritt.
      Auf diese Reise bin ich auch gespannt.

      Auch darüber schreibe ich hier von Zeit zu Zeit.

      Also, bis demnächst und weiter viel Spass mit Alma.

      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Guten Tag,

      da mich meine Waage im Moment noch täglich sieht, kann ich ja wieder über eine Gewichtszunahme am Tag 3 nach dem Wechsel in Stufe 2 berichten =O Wenn ich allerdings das Ergebnis von bisher 5 Tagen nehme habe ich minus 2,6 zu verbuchen. Somit bin ich wohl gut dabei. Selbst wenn ich bis Sonntag noch mal ein halbes Kilo drauflege, liege ich in einer Woche bei minus 2 Kg.
      Mein Ziel liegt ja bei wöchentlich minus 1Kg ( - 1,5 Kg )
      Soweit zum Gewicht......!
      Jetzt aber zu einer anderen Sache:
      Meine Jeans Größe 32 konnte ich vor zwei Wochen nicht annähernd hochziehen.
      Heute früh nach der Dusche konnte ich sie anziehen UND zuknöpfen.
      War zwar sehr eng und für einen ganzen Bürotag ungeeignet.
      Ich möchte damit sagen, das die Konturen des Körpers wieder schöner werden.
      Was mir noch auffällt:
      Ich bin schneller satt.
      Gestern gab es rote Beete mit Zwiebel, Paprikaschoten und etwas Fetakäse angebraten.
      Nach der Hälfte war Schluss, ich war papp satt.
      Vor einer Woche hätte diese Menge so was von wegradiert :) :)
      Außerdem schlafe ich wie ein Bär.
      Brauche gerade mal 7 Stunden und bin dann hellwach und total fit.
      Ich fühle mich blendend.

      Mal sehen wie es am Wochenende weitergeht.
      Es soll ja sonniger werden. Und ich habe es immer geliebt, abends hinterm Haus zu sitzen und zu ratschen und evtl. ein Feierabendbier zu trinken.
      Aber auch diesen Schweinehund werde ich vertreiben :) :)

      Liebe Grüße

      Christian
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Hallo Chris!

      Na, das klingt doch alles ganz wunderbar! :)
      So soll es sein und schön, dass du zurückgefunden hast und es dir so gut geht auf deiner weiteren Reise mit Alma. Freut mich sehr, so viel Positives, wie du berichtest!

      An das Glücksgefühl, als mir seinerzeit wieder "alte" Kleidung passte, kann ich mich auch noch gut erinnern. Das war so schön und motivierte noch einmal ungemein, nicht wahr?!

      Weiter so und ein schönes Wochenende,
      liebe sonnige Grüße,
      Claudia
    • Hallo Chris,

      Kann mich Claudia nur anschliessen, klingt super gut Dein Update, und ich freue mich sehr für Dich dass Du mit solch guten Ergebnissen belohnt und motiviert wirst!

      Toll dass Du einen Neustart gemacht hast. Du packst das mit Deiner positiven Einstellung, Deiner Offenheit und Neugier, und Deinem Willen zur Veränderung... chapeau! da kann der Schweinehund sich mal wieder hinlegen :P

      LG Julia
      Schlimmstgewicht 113 kg (1,80 m) in 2013 ;(
      Neustart 92 kg - 15.01.2018
      Ziele:
      U86 - 01.03.2018
      U80 - 01.06.2018



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von copenhagen ()

    • Hallo, guten Tag :)

      heute ist ein ganze Woche vorbei.
      Ich schreibe jetzt bewusst nicht das ich es geschafft habe. Denn ich brauche im Moment ( noch ) keine Willenskraft. Es läuft alleine.
      Was mir, und da wiederhole ich mich vermutlich, sehr hilft ist die Lektüre "China Study".
      Nicht jedermanns Sache, aber meiner auf alle Fälle.
      Allgemein fühle ich mich supi.
      Es war ja mein erstes Wochenende seit Neustart und das war schon etwas komisch. So will ich es mal beschreiben. Am Samstag hatte ich Hungergefühle und am Sonntag Gelüste auf ein Bier. Aber ich habe die Gedanken daran relativ schnell verworfen. Und gut wars :)
      Auffallend noch das ich sehr Leistungsfähig bin. Stehe unter der Woche um 5 Uhr auf. Am Wochenende um 6 Uhr. Mache dann Sport, pflege meinen Körper. Ein sehr schönes Gefühl. Habe das natürlich vorher auch gemacht. Aber mit weniger Pfunden auf den Rippen fühlt es sich halt schöner an.
      Und heute bin ich das erste mal seit fast einem Jahr mit meiner Lieblingsjeans Größe 32 im Büro. Es zwickt nicht mehr.
      Insgesamt habe ich seit sieben Tagen 4,6 Kg abgenommen. Geht mir fast zu schnell, aber ich nehm das natürlich gerne an. Kommen ja auch wieder andere Zeiten.
      Was mir persönlich noch auffällt:
      Es ging rauf und runter während der letzten Woche. Aber nach etwas hoch an einem Tag immer wesentlich mehr ab am nächsten Tag.

      Vielleicht kann mir jemand eine Frage beantworten:
      Wenn ich die 80 Kg erreicht habe, ist es dann sinnvoll bereits in Stufe 3 zu wechseln?
      Meine Nahrung besteht zum Großteil pflanzlich und Ballaststoffreich. Auch komplexe Kohlehydrate ( nicht zu spät gegessen ) sind dabei.
      Zucker, Alk, industriell verarbeitete Produkte, Fleischwaren scheiden zu 90 % aus. Vielleicht mal einen Schlemmertag in der Woche, heute neudeutsch Cheatday genannt.

      Vielen Dank schon mal.

      Liebe GRüße

      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Hallo Chris,

      Super wie es bei Dir läuft!! :thumbsup: freut mich sehr, auch wie Du die kleinen Hürden überspringst :) Und wenn Du Deinem Zielgewicht näher bist, dann darf es ja auch mal wieder ein Feierabendbierchen geben, wir müssen ja nicht zur totalen Spassbremse werden.. Es gibt ja auch die Alk freien, mit wesentlich weniger Kalorien, aber evtl auch weniger spass... Mir persönlich fehlt Alkohol jetzt gar nicht, aber dafür kommt bei mir mal ein Negerkuss (darf man das noch sagen?? naja die Schoko-Eier-Zucker-Dinger ... da gibt es bei den Dänen wirklich super gute ... !!) So hat jeder seine "Schwäche" bzw. eine andere Wahl, wann sich Kalorien lohnen ^^

      Stufe 3 würde ich an Deiner Stelle so bei 80 oder 78 kg anpeilen. Einfach mal gucken wie es weitergeht. Im Moment geht es ja fast zu schnell ;)

      Und dann wollte ich noch ein grosses DANKE loswerden. Du hast mich / uns (inklusive mein Männe) bestärkt, bereichert und uns angeregt, auch komplett vegan zu werden. Obwohl ich mir vor 20-25 Jahren als ich Vegetarier wurde viele Filme angesehen habe, natürlich zwischendurch auch Bücher gelesen habe zum Thema, bin ich etwas von der Theorie abgekommen... und ich kannte den Film "forkes over knifes" noch nicht, den gucken wir heute Abend. Gestern haben wir "Cowspiracy" gesehen, beide sind hier in Dänemark auf Netflix erhältlich. Wirklich sehr gut gemacht, Fakten, neutral, nicht aufhetzerisch etc. Und boy! hat uns das die Augen nochmal geöffnet !! Mein Mann und ich haben vor ein paar Jahren beide das Buch "Eating Animals" gelesen, wo es vor allem um das Leiden der Tiere im factory farming geht, und wie schlecht die Qualität der Produkte ist etc. Aber in Cowspiracy ging es vielmehr um Umweltschutz, und Nachhaltigkeit. Unglaublich, und wenn nicht sogar noch wichtiger...

      Also danke für die tollen Anregungen, habe mir gerade die China-Study bestellt, und dazu 2-3 vegane Kochbücher und "How not to die" -- das werden mein Mann und ich uns mal im Urlaub oder danach zu Gemüte führen, es scheint wir haben noch viel zu lernen... :)

      Also danke für das Augen und Herz öffnen, bin gespannt auf den Film heute Abend und die Bücher...

      LG Julia
      Schlimmstgewicht 113 kg (1,80 m) in 2013 ;(
      Neustart 92 kg - 15.01.2018
      Ziele:
      U86 - 01.03.2018
      U80 - 01.06.2018



    • Hallo Julia,

      danke Dir für die netten Zeilen.
      Wie gesagt, vielleicht nicht jedermans Sache das Thema Vegan oder Vegetarisch. Aber allemal Wert zu lesen und zu sehen.
      Es ist sicher was dabei, was man rausziehen kann für einen selber.
      Ich werde mir auch Deine Vorschläge besorgen, bin auch sehr gespannt.
      Nein Nein Julia, das Bier bleibt weg. Auch das ist so ein Thema. Bin nicht abhängig davon und muss Alk nicht unbedingt haben. Man trinkt ihn halt so. Aber wenn Du wirklich in Dich gehst bei einem Schluck, egal ob soft oder hochprozentig, dann schmeckt es Schei....! Musst mal schauen wenn jemand Schnaps trinkt. Der verzieht das Gesicht nach dem Schluck. Was ist daran gut? Aber jeder wie er will.
      So, jetzt geh ich noch ein bißchen laufen, duschen und dann schlafen.
      Habt einen schöne Abend.

      Liebe Grüße
      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Hallo Annegret,
      ich ticke da ähnlich. Immer offen für was neues :)
      Speziell was Ernährungsthemen betrifft.
      Allerdings halte ich persönlich nicht so viel von neuen Modeerscheinungen was Abnehmen betrifft.
      In einer Woche zur Strandfigur. Aus meiner Sicht grobfahrlässig. Aber ich urteile bzw. verurteile nicht anderer Meinungen, das steht mir nicht zu.
      Ja, ich habe auch das Kochbuch zu China Study.
      Bisher allerdings nur gelesen, da ich in Stufe zwei noch ziemlich viel shake und meine Malzeiten abends aus viel Gemüse und Salat bestehen. Auch das leckere Brot aus diesem Forum esse ich regelmäßig.
      Ich kann das auch abends essen, da mir mein Stoffwechsel KH abends nicht übel nimmt.
      Auf jeden Fall stehen sehr viele leckere Rezepte drin, die ich alle mal nachkochen werde.
      Werde dann eine Hitliste der Rezepte für mich erstellen.
      Alleine als Lektüre war es schön zu lesen. Informativ. Lese ich immer abends als Bettlektüre und bekomm dann Hunger. :) Also aus meiner Sicht Kaufempfehlung.

      Viele Grüße

      Chris
      Startdatum: 29.01.2017
      Startgewicht: 88,3 kg
      Größe: 176 cm

      06.06.2017 2ter Re - Start mit Phase 1 mit 88.3 kg :(


      U85: 10.09.2017 ( 84,5 Kg )
      U80:
      U75:
      Zielgewicht 74 Kg:


    • Hallo ihr beiden,

      Ich habe gestern auch die "China Study" und das Kochbuch bestellt, dazu noch zwei andere Bücher zum Thema.

      Wir haben gestern "Forkes over Knives" gesehen, auch sehr gut gemacht und informativ. Wirklich sehenswert. Heute ging es weiter mit "Food choices" und "fat, sick and nearly dead" .. ein sehr bewegender und inspirierender film... habe unten den link zur deutschen version gefunden.

      fatsickandnearlydead.com/DE/

      also, ran ans Gemüse :)
      LG Julia
      Schlimmstgewicht 113 kg (1,80 m) in 2013 ;(
      Neustart 92 kg - 15.01.2018
      Ziele:
      U86 - 01.03.2018
      U80 - 01.06.2018



    • Hallo Chris,

      erstmal Glückwunsch zu Deinem Diät-Erfolg!

      Dann...ich habe mit Interesse die "Vegan"-Diskussion verfolgt...Für mich ist das zwar keine Option.. Aber aus vielen auch hier genannten Gründen stehen steht Fleisch und Fisch schon seit Jahren nicht mehr täglich auf dem Speiseplan, sondern Alternativen. Eiweiß ist jedoch ein wichtiger Nahrungsbestandteil - so habe ich dazu eine "ernährungstechnische" Frage... Damit das hier den thread von Chris nicht sprengt, habe ich in der Rubrik Ernährung das neue Thema aufgemacht, vegan und Alma. Hier der link:

      Vegan und die Diät mit Alma? - Ernährung - Almased Forum

      Viele Grüsse aus dem Norden!
      18.04.2015 - Start: 86 Kg =O
      23.05.2015 - Etappenziel " U 80" : 79,2 Kg :thumbup:
      24.07.2015 - Hauptziel erreicht! 71,x kg! 8o
      Seit November 2015: 65 Kg :) :) :) ...und so soll es bleiben!
    • Hallo Chris,

      Wie war Deine Woche, wie geht es Dir unterdessen? zupft das Bier oder quengelt der Schweinehund?

      Bei uns gab es jeden Abend 95 bis 98 prozent vegan, einmal war etwas Feta dabei, etwas Hüttenkäse, einmal etwas Streichkäse auf dem veganen burger... :whistling: Dinge die noch im Kühlschrank sind. Ob wir 100 prozent von allem Käse wegkommen weiss ich noch nicht, aber Milch ist komplett weg, mein Mann ist nun auch auf Sojamilch umgestiegen, und Eier sehr reduziert, vielleicht einmal die Woche oder auch gar nicht, mal sehen. Die neuen veganen Kochbücher sind gelandet, wir werden uns auch mal durchkochen und eine Hitliste machen :) bin gespannt.

      Zusammen mit der Meditation habe ich das Gefühl, endlich auf dem richtigen Weg in Richtung "zu Hause" zu sein... :saint:

      LG Julia
      Schlimmstgewicht 113 kg (1,80 m) in 2013 ;(
      Neustart 92 kg - 15.01.2018
      Ziele:
      U86 - 01.03.2018
      U80 - 01.06.2018