Heute mit Phase 1 gestartet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute mit Phase 1 gestartet

      Hallo zusammen. Ich bin heute mit Phase 1 gestartet nachdem ich einige Tage euer tolles Forum gelesen habe. Ich bin 40 Jahre alt habe drei Kinder und arbeite als Nachtwache. Ich wiege 85 Kilo und würde gerne die 70 erreichen. Ich denke das ich ewig brauchen werde, aber Augen zu und durch. :rolleyes: Der erste Tag ist mir ziemlich schwer gefallen, da ich erstens zwar keinen Hunger aber viele Gelüste hatte :P , und zweitens hatte ich Probleme den Shake zu trinken weil ich eigentlich satt war, und ich dann das Gefühl hatte das alles zu viel ist <X . ist das normal? Ich hoffe morgen klappt es besser. Hat hier einer Erfahrung mit der Nachtwache wie es da so klappt? Das würde mich interessieren. Ansonsten habe ich heute schon Ausschau gehalten was ich denn nach Phase 1 essen könnte. Vielleicht war das mein Problem :D .
    • Hallo Zauberfee
      herzlich Willkommen im Forum, der erste Schritt ist getan.
      War dir der Shake zu viel von der Menge her? Es sind ja nur 3 dl. Oder im Kopf zu viel? Wie lange machst du die Phase 1? 3 Tage?
      Du wirst sehen, die Gelüste werden weniger, wenn du dich an das Programm hälst. Es braucht halt Disziplin. Die war mir auch abhanden gekommen.
      Du wirst es, wie viele andere hier im Forum schaffen, wenn du dran bleibst.
      Ich habe mir das jetzt auch fest vorgenommen.
      Gutes gelingen und Grüsse
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Hallo Sue. Ja ich glaube es war mir von der Menge her zu viel :P. Heute morgen sah es schon wieder anders aus. Bis 9h hat mir ganz schön der Magen geknurrt. Und dann bekam ich es auch gut runter. Klar ich denke auch das es total mit Disziplin zusammen hängt. Das schaffe ich schon. Ich habe mir vorgenommen das ich am Montag mit Phase 2 beginne. Mal sehen wie es klappt. Habe übrigens heute morgen 1,3 Kilo weniger auf der Waage gehabt :thumbsup:. Habe mich total gefreut. Fängst du auch gerade an? Gutes Gelingen dir....
    • Hallo Zauberfee
      ich bin nun gute eine Woche wieder im Programm.
      Bitte erschrick nicht, wenn das Gewicht etwas hoch geht, wenn due wieder isst in Phase 2. Das ist normal, dein Darm füllt sich ja auch wieder etwas auf, nachdem du in Phase 1 ja nur Flüssiges zu dir genommen hast. Die Abnahme geht aber in Phase 2 weiter, wenn vielleicht auch nicht so schnell.
      Grüsse :)
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Wow super schon eine Woche geschafft. Super Glückwunsch. Das heißt du bist in P2? Ja das mit der Gewichtszunahme habe ich schon gelesen, da heißt es wahrscheinlich nicht unter kriegen lassen. :D
      Sag mal wenn ich dann in P2 bin und eine Mahlzeit zu mir nehmen darf, wie ist das am besten wäre ja Mittags wahrscheinlich. Jetzt bin ich am überlegen ob ich es wagen kann Abends zu essen, da wir immer Abends essen und ich mittags halt allein da sitzte :S
      Aber andererseits ist es ja doof Abends zu essen weil man da wieder schneller ansetzt, oder :P
      Wie lange hast du denn p1 gemacht? Hattest du Probleme mit dem nicht essen?
    • Hallo Zauberfee
      ich habe 4 Tage P1 gemacht. Nein, es fiel mir nicht sehr schwer nicht zu essen. Der erste Tag war etwas hart, ich musste mich erst wieder an das Gefühl von Hunger gewöhnen. Ein Grund für meine zu vielen Kilos ist ja auch, dass ich den Gelüsten meist nachgegeben hatte, bevor richtiger Hunger da war. An das muss ich mich erst gewöhnen und aushalten.
      Optimal ist glaube ich schon, am Mittag zu essen. Ich esse aber auch am Abend, einfach nicht allzu spät. Grundsätzlich ist es ja immer die Gesamtkalorienmenge des Tages die entscheidet. Kohlenhydrate sind möglichst zu vermeiden oder nur in kleinen Mengen zu essen, egal ob Mittags oder Abends.
      Hast du jetzt auch zu P2 gewechselt? Wie geht es dir dabei? Schön wieder etwas zu kauen, nicht ? ^^
      Grüsse
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Hallo Sue schön von dir zu lesen. Ich glaube das auch das es am schwierigsten ist den Gelüsten zu Wiedersehen und da hart zu bleiben. Aber dieses habe ich jetzt auch ganz gut im Griff, jetzt heißt es dran bleiben :)
      genau ich bin am Sonntag mit P2 gestartet nachdem ich drei Tage P1 gemacht habe. Mein erstes Essen war ein Riesen Salat und Auflauf . Ich habe erst den Salat gegessen und wollte mich dann über den Auflauf her machen und musste feststellen dass ich schon satt war und wirklich nur ein Viertel essen konnte :P Am nächsten morgen hatte ich dann Angst das die Wagge wieder mehr anzeigt weil ich das hier im Forum gelesen hatte. Aber ich habe sogar wieder einen Kilo verloren und war ganz stolz und voller Elan :thumbsup: da jetzt weiter zu machen. Obwohl ich mit P1 solche Schwierigkeiten hatte muss ich sagen das ich mit P2 super zurecht komme und diese auch bis zum Schluss durchziehen kann.also bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe, und dann kommt P3.
      Wie ist es bei dir? Kommst du gut zurecht? Was war denn deine erste Mahlzeit? Freue mich von dir zu hören.
    • Hallo Zauberfee
      toll, dass es bei dir so gut vorwärts geht und du zügig abnimmst, das motiviert :thumbsup: , mach weiter so.
      Ich komme gut zurecht, nehme aber trotz Basenpulver nur langsam ab. Von einem Kilo die Woche träume ich. Werde ich aber glaube ich nicht ganz schaffen. Macht aber nichts, ich habe ja auch nicht alles in einem halben Jahr zugenommen ;).
      Ich hoffe, ich sehe Morgen eine 9 auf der Waage :|
      Meine erste Mahlzeit war Rindfleisch gebraten mit Gemüse.
      Ich koche für meinen Partner und mich an den Wochenenden oft Weight watchers Rezepte. Da weiss ich wie viele Kalorien das sind und die Rezepte schmecken uns beiden. Er ist sehr schlank und isst dann halt noch etwas süsses zu Dessert, damit er genug hat. ;)
      Dir weiter viel Erfolg und lass von dir lesen
      Grüsse
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Hallo Sue. Schade das Es bei dir so langsam läuft. Da braucht man einen langem Atem um durch zu halten ;( Drücke dir alle Daumen das es klappt :thumbsup:Kann es daran liegen das du Abends ist....Aber ich denke immer Hauptsache man nimmt nicht wieder zu. Ich hatte die letzten Tage Nachtschicht und habe dann am Tage 2 Shaks getrunken und Nachts auf der Arbeit gegessen. Das hat eigentlich ganz gut geklappt. Ab morgen werde ich dann auch Abends essen, mal sehen wie das klappt. Das ist natürlich auch immer wieder eine Umstellung für den Körper aber ich denke ich werde das schaffen.
      Ich habe mir vor einigen Tagen Basentabletten vom Rossmann geholt mit Teststreifen, weil ich das hier gelesen hatte das der Körper oft Übersäuert ist. War bei mir natürlich auch der Fall :D. Werde nächste Woche noch mal testen und schauen ob die Tablette etwas gebracht haben. Nimmst du die Tabletten auch oder hast das schon mal getestet? Weil wenn der Körper Übersäuert ist nimmt man ja auch langsamer ab. Hier im Forum ist ja zur Zeit nicht viel los, schade eigentlich. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg :saint: Hoffe bald wieder von dir zu lesen. Bis dahin liebe Grüße Zauberfee
    • Guten Tag Zauberfee
      das mit dem Säurehaushalt liest man sehr oft und nicht nur hier im Forum. Ich nehme die Basica direkt Shots. Die stehen auf meinem Bürotisch und so vergesse ich sie auch nicht. Für mich praktisch, weil ich sie nicht im Wasser auflösen muss.
      Das wird schon klappen, wenn du am Abend isst. Die Kalorienmenge wird dadurch ja nicht grösser. Ich schaue einfach jeweils, dass ich nicht zu spät esse.
      Liebe Grüsse
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Hallo Sue, das ist doch super. Ich habe auch Tabletten genommen und nichts zum auflösen. :P
      Wir Essen meistens zwischen 19 und 20h ist zwar ziemlich spät aber ist halt so. Werde schauen wie es klappt.Ich muss gestehen das ich keine Kalorien zähle. =O
      Ich koche immer worauf wir Lust haben. Und dazu gibt es vorweg immer einen Salat. Sag mal ich war am Überlegen ob ich das Almased wenn es mir Zuviel wird mittags weg lasse. Manchmal bin ich so satt das ich denke ich brauch das gar nicht, aber das wäre bestimmt nicht richtig , oder :/
      Wünsche dir einen schönen Tag. Gruß Zauberfee
    • Hallo Zauberfee
      ich denke, das weglassen ist keine gute Idee. Das wurde hier im Forum auch schon so beschrieben. Zum Einen besteht die Gefahr, dass dein Hunger dann für die Mahlzeit zu gross ist und du dann zu viel isst, oder du hast dann zu wenig über den Tag und dein Körper signalisiert Hungersnot.
      Ich könnte nicht 10 Stunden ohne Nahrung auskommen, jedenfalls nicht regelmässig. Nach 6 Stunden habe ich auf jeden Fall Hunger, wenn ich nur einen Shake habe. Wiegst du dein Pulver eigentlich ab? Grösse minus 100 wäre die Pulvermenge. Weisst du, oder?
      Wir bleiben dran und erreichen unser Ziel :thumbsup:
      Schönes Wochenende
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Hallo Zauberfee,
      ich klinke mich mal ein. Das war bis jetzt auch immer mein Fehler, wenn ich annähernd mein Gewichtsziel erreicht hatte, dachte ich, jetzt geht es ohne Alma. Tja und dann hat man den nicht gewünschten JoJo-Effekt. Ist mir 2 x passiert.
      Aber aller guten Dinge sind 3. Nicht nur 3 Anläufe, sondern auch die 3 Phasen!!!
      Diesmal will ich es unbedingt schaffen. Was mich sehr motiviert, ist unser Forum, wo man sich immer austauschen kann und ich weiß, ich bin nicht alleine.
      Weiterhin gutes Gelingen und ein schönes Rest-Wochenende.
      LG Sonnenschein
    • Hallo Sonnenschein, ich gebe dir vollkommen recht das A und O ist es die Phasen hintereinander durch zu ziehen. Das werde ich auch versuchen. Obwohl ich sagen muss das ich jetzt einmal am Wochenende gesündigt habe, indem ich etwas Süßes gegessen habe. Nun habe ich ein schlechtes Gewissen aber ich denke solche Ausnahmen sollte man sich gönnen. In welcher Phase bist du denn jetzt und wie geht es dir dabei?
      Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart. Liebe Grüße Zauberfee
    • Hallo Zauberfee,
      ich bin immer noch in Phase 2 und fühle mich meistens gut, habe aber gestern mittag auch gesündigt ;) und zwar habe ich zwei Pfannkuchen mit Speck gegessen, aber was gesundes war auch dabei .. ein schöner Salat mit Radieschen. Das hat meine Waage heute morgen auch bestätigt, in dem sie mir 200 g mehr angezeigt hat. Aber es war lecker!!!!
      Werde bis Mittwoch noch ganz diszipliniert sein, da hab ich noch ne blöde Untersuchung im Krankenhaus und am Donnerstag werde ich mir aber mal ein Bierchen in der Kneipe gönnen. Hab seit dem 4.10. mir gar nix gegönnt, keine Erdnuss, keine Salzstange, noch nicht mal ein einzelnes Gummibärchen und Alkohol sowieso nicht.
      Am Samstag fahre ich für eine Woche nach Holland zur See, aber Alma steht schon bereit und kommt mit. Es kann sein, dass ich dann Phase 3 einläute. Mal sehen wie es wird. Da wir uns ein Ferienhaus genommen haben, denke ich, wird es einfacher für mich sein als im Hotel. Ich werde es euch aber wissen lassen.
      Einen guten Start in die neue Woche.
      LG Sonnenschein
    • Hallo Sonnenschein. Ich denke solche "kleinen Sünden" gehören einfach dazu . Man möchte und kann ja nicht sein ganzes Leben darauf verzichten. Wichtig ist ja im entdefekt das man sich auch im Nachhinein an die drei Mahlzeiten ohne Zwischenmahlzeiten hält. Ich habe zwei Bekannte die haben auch mit Almased gestartet und leben nun seid über einem Jahr ohne. Die eine nimmt sogar weiter ab und die andere hält ihr Gewicht. Wenn man so etwas hört spornt das ungemein an :P
      Ich hoffe deine Untersuchung ist gut verlaufen und es ist nichts ernstes :). Da ihr ein Ferienhaus habt wird das doch mit dem Almased bestimmt gut klappen. Und da wird es bestimmt einige Ausnahmen geben wo man dann "sündigt". Aber das ist ja gar nicht schlimm finde ich .
      Wie lange bist du denn in Phase 2, hast du dein Wunschgewicht schon erreicht? Ich wünsche dir einen richtig schönen Urlaub mit hoffentlich besseren Wetter. Viele Grüße Zauberfee
    • Hallo Zauberfee,
      bin seit 2 Wochen in Phase 2 und habe bis jetzt ca 4 kg abgenommen. Mein Traum wären noch 7 kg. dann wäre ich auf 60 kg. Ich würde mir dann auch 2 kg Spielraum gönnen ;)
      Ich weiß, dass es noch ein weiter Weg ist. Aber wenn Mittwoch alles vorbei ist (Untersuchung, Arbeit usw) will ich nicht mehr ganz so streng mit mir sein.
      Aber ich war noch nie so motiviert wie jetzt, auch dank unserer gegenseitigen Motivation. Das wirkt doch Wunder :thumbsup:
      Also: es kann nur besser werden mit unseren Kilos.
      Bis Samstag werde ich euch weiterhin informieren wie es bei mir läuft.
      LG Sonnenschein
    • Hallo Zauberfee, hallo Sonnenschein
      ihr seid ja richtig gut auf dem Weg.
      Urlaub ist Gewichtstechnisch immer etwas schwierig. Das werde ich die nächsten 12 Tage spüren. Ein Teil davon bin ich zu Hause, da wird das mit der Abnahme weiter klappen, die 3 Tage an denen wir unterwegs sind, wird es schwieriger. Ich versuche einfach viel Eiweiss und wenig bis keine Kohlenhydrate zu essen ;)
      Ich wünsche euch eine gute und erfolgreiche Zeit.
      Bis dann......in 13 Tagen :thumbsup:
      Grüsse
      Sue
      Neustart 01.10.2017 mit :cursing: 113 kg bei 180 cm
      Erstes Etappenziel 100 kg, erreicht am:
      Zweites Etappenziel 90 kg, erreicht am


    • Guten morgen Zauberfee,
      hab jetzt endlich die 5 kg-Marke geknackt!!!
      Bin ganz happy, vor allem, weil mein Tumor nicht gewachsen ist und ich erst in einem halben Jahr wieder zur Kontrolle muss. Gestern habe ich zur Belohnung das erste Mal nach 3 Wochen ein Brot gegessen... Himmlich :)
      Der perfekte Tag endete durch einen Sieg 'meiner' Lieblingsmannschaft.
      Jetzt kann ich Samstag beruhigt in Urlaub fahren und endlich mal entspannen. Ich denke der Wind in Holland wird mich ordentlich durchpusten. Ich werde mir dann auch mal was gönnen und nicht ganz so streng mit mir sein ;)
      Aber mein Ziel, jetzt noch 6 kg, werde ich nicht aus den Augen verlieren.
      Ich hoffe, bei dir läuft es auch weiterhin gut.
      Hab einen schönen Tag.
      LG Sonnenschein