Almased günstig, Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte

Almased Geschmack

Der Almased Geschmack entspricht nicht gerade einem Bananen-Shake. In den gesammelten Almased-Erfahrungsberichten sprachen die Teilnehmer eher von einem Geschmack nach Soja, Hefe oder einfach nur leicht süß.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Almased Geschmack für etwa 15 % der Anwender ein kleines Problem ist. Die restlichen Anwender kommen gut damit klar. Deswegen zeigen wir hier Tricks, wie man den Almased Geschmack verbessern kann!

Guter Almased Geschmack mit Wallnuss Öl

Öl macht 50 % des Geschmacks aus

Das Wichtigste ist das verwendete Öl. Almased empfiehlt Pflanzenöl wie z.B. Rapsöl, Sojaöl, Walnussöl oder Leinöl. Und hier beginnt das große Problem: Rapsöl ist der Almased Geschmacks-Killer Nummer 1!

Verwenden Sie unbedingt hochwertiges Walnussöl. Das ist geschmacksneutral, so schmeckt Almased nur noch leicht süß und nach Soja.

Hier ist unsere Empfehlung für gutes Walnussöl.

Die richtigen Mengen

Das nächste Problem ist die Menge an Almased-Pulver und Wasser (bzw. Milch). Gemäß der Beschreibung misst man die Menge in Esslöffeln ab, wobei ein Esslöffel 10 Gramm Almased Pulver entsprechen soll. Tatsächlich entspricht bei den meisten Menschen ein Esslöffel aber eher 15 Gramm, weil dieser hoch gehäuft wird.

Nimmt man zu viel Pulver bzw. zu wenig Wasser, so ist der Drink viel zu dickflüssig und schmeckt zu stark. Achten Sie also unbedingt darauf, dass Sie pro Löffel nur 10 Gramm des Pulvers in das Getränk geben. Nehmen Sie am besten in der Anfangszeit sogar eine Küchenwaage hinzu. Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, dass auch Sie zu viel Pulver verwendet haben.

Abschließender Trick, falls Sie Wasser verwenden: ein wenig mehr Wasser sorgt für einen neutraleren Geschmack und ändert rein gar nichts an der Wirkung.

Almased Geschmack durch eigene Shakes verbessern

Die beste Möglichkeit um Almased mit einem guten Geschmack zu versehen, sind natürliche Shakes, die sie sehr einfach selber herstellen können. Diesbezüglich empfehlen wir Ihnen das kostenlose Almased Shake Buch. Lesen Sie mehr über Almased Erfahrungen und die Inhaltsstoffe von Almased.

Fazit: Der Geschmack von Almased kann ganz einfach verbessert werden

Auch wenn Ihnen der Geschmack der originalen Almased-Zubereitung nicht zusagt - Sie müssen trotzdem nicht auf dieses tolle und wirkungsvolle Diätpräparat verzichten! Im Prinzip sind keine Grenzen für die verschieden Ideen und Variationen für Almased Shakes gesetzt. Wer auf eine wirkungsvolle Diät setzt, fügt dem Grundrezept einfach nur ein besonderes Aroma bei (natürliche Aromen in kleinen Flaschen gibt es günstig im Internet zu kaufen). So kommen nur sehr wenige Extra-Kalorien hinzu und der Shake riecht und schmeckt trotzdem lecker.

Wie bereits angeschnitten, sollten die „gepimpten“ Almased Shakes nicht ständig getrunken werden. Sie dienen vorrangig der Abwechslung und als besondere Belohung, wenn z. B. ein Zwischenziel beim Abnehmen erreicht wurde. In der akuten Abnehmphase empfiehlt es sich, zunächst ausschließlich auf das Almased Grundrezept zu setzen und den Shake mit Wasser zuzubereiten. So ist ein schneller Erfolg beim Abnehmen garantiert.

Achtung in der Turbophase: Zwar kann man sich mit Almased richtig leckere Smoothies zubereiten, in der Turbophase sollten Sie jedoch kein Obst zu sich nehmen - wegen des starken Zuckergehalts. Deswegen sind die Almased Smoothies - deren Rezepte sich zuhauf im Internet finden - nur mit höchster Vorsicht zu genießen. Wer trotzdem nicht auf Obst verzichten möchte, der sollte zumindest auf Früchte setzen, die einen sehr geringen Zucker- und somit Kaloriengehalt aufwiesen, wie etwa die Wassermelone.

Werbung

Almased Shake Buch

Das Almased Shake Buch beinhaltet Rezepte für leckere Shakes und Smoothies.

Shake Buch von Almased

Motivations-Kick: Almased Forum

Nutze unsere Community jetzt als Motivations-Kick für deine eigene Diät - zum Almased Forum.