Almased günstig, Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte

Hitliste der populärsten Ernährungs-Weisheiten: Was ist wirklich dran?

18.11.2019

Bildquelle: Alexas Fotos / Pixabay
Bildquelle: Alexas Fotos / Pixabay

Dunkle Schokolade ist gesund, FdH macht schlank, Kaffee entwässert - beinahe täglich erscheinen in den Medien diese und viele weitere Tipps zu einer angeblich gesunden Ernährung. Und auch von Eltern, Freunden und Kollegen bekommen wir immer wieder - gefragt oder ungefragt - "Ernährungsweisheiten" untergeschoben, manche schon so alt, dass keiner mehr weiß, wo sie herkommen.

Da stellt sich zwangsläufig die Frage: Was ist an den Ratschlägen wirklich dran?

Genau dieser Frage wollen wir hier auf den Grund gehen. Nachfolgend listen wir die bekanntesten Weisheiten über gesunde Ernährung auf und ergänzen diese durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, welche belegen, dass die jeweilige Aussage falsch ist. Viel Spaß beim "Augen öffnen lassen"!

Brot macht dick

Das kann stimmen - wenn man es auf Brot aus Weißmehl beschränkt. Vollkornbrot ist dagegen ein Diät-Muss. Es enthält viele Ballaststoffe, die kalorienarm sind, aber lange sättigen. Zudem unterstützen sie die Darmaktivität. Es kommt also immer darauf an, welches Brot gegessen wird.

Kaffee entwässert

Eine überholte Weisheit. Denn nur, wenn jemand gar nicht an Kaffee gewöhnt ist, wirkt er harntreibend. Ansonsten kann man den getrunkenen Kaffee ruhig in der täglichen Bilanz der Flüssigkeitsaufnahme berücksichtigen. Mehr als vier Tassen täglich sollte man sich aber wegen des darin enthaltenen Koffeins verkneifen.

Dunkle Schokolade ist gesund

Teilweise richtig. Wegen des höheren Kakaoanteils liefert die dunkle Schokolade zwar mehr krankheitsvorbeugende sekundäre Pflanzenstoffe. Fett- und Kaloriengehalt aber sind nicht günstiger als bei der sahnigeren Vollmilchschokolade. Das beweist auch der Energiegehalt: In beiden Sorten schlagen 100 Gramm mit 520 bis 560 Kilokalorien zu Buche. Allerdings: Manche Naschkatzen sind durch dunkle Schokolade schneller "befriedigt", was in einer Diät einen Vorteil bedeuten kann.

Fett macht fett

Auch hier gilt – die Menge macht’s. Ganz auf Fett verzichten ist so ungefähr das Falscheste, was man machen kann. Denn der Körper braucht Fettsäuren für den Stoffwechsel. Und: fetthaltige Speisen sättigen länger als magere. Wichtig ist, welche Fette man zu sich nimmt. Besonders ungesättigte Fettsäuren, wie sie z. B. in Seefisch und verschiedenen Gemüsesorten enthalten sind, bringen dem Organismus handfeste Vorteile, während ihn gesättigte Fettsäuren, etwa in vielen tierischen Fetten enthalten, eher belasten und langfristig für diverse Erkrankungen verantwortlich sein können.

Fünf Mahlzeiten am Tag

Das stimmt nur für Menschen, die unter starken Schwankungen des Blutzuckerspiegels leiden. Sie brauchen regelmäßig Futter fürs Gehirn. Andere, vor allem Übergewichtige, schaffen es häufig nicht, bei vielen Mahlzeiten ihre Gesamtkalorienaufnahme gering zu halten. Insgesamt gilt: Jeder muss für sich herausfinden, was ihm und seiner Figur gut tut. Herausgefunden wurde außerdem, dass zwei oder maximal drei größere Mahlzeiten am Tag dafür sorgen, dass genug Zeit zwischen den Mahlzeiten entsteht, in der optimal Fett verbrannt werden kann.

FdH macht schlank

Grundsätzlich richtig. Aber: Wer sich ungesund ernährt, nimmt bei FdH (= "Friss die Hälfte") nur noch die Hälfte aller Nährstoffe zu sich. Dazu gehören auch Vitamine und Mineralien. Deswegen: Bei FdH die ungesunde Hälfte weglassen und noch mehr auf gesunde Lebensmittel wie Obst, Gemüse und "gute" Fette achten. Dann klappt es sowohl mit der Gesundheit als auch mit dem Abnehmen.

Spätes Essen macht dick

Experten sind sich einig: Dies gilt nur, wenn Sie auch tagsüber schon kräftig zugeschlagen haben. Entscheidend ist unterm Strich die Gesamt-Energieaufnahme pro Tag. Wann Sie die Kalorien zu sich nehmen, ist völlig egal. Das Verdauungssystem arbeitet nachts ebenso wie am Tag.

Sie sehen: Manches darf man nicht ungeprüft hinnehmen, sondern muss es erst einmal hinterfragen. Schön, wenn wir Ihnen diesbezüglich etwas die Augen öffnen konnten!

Werbung

Almased Shake Buch

Das Almased Shake Buch beinhaltet Rezepte für leckere Shakes und Smoothies.

Shake Buch von Almased

Motivations-Kick: Almased Forum

Nutze unsere Community jetzt als Motivations-Kick für deine eigene Diät - zum Almased Forum.

Almased Kochbuch

Das Almased Kochbuch beinhaltet tolle Gerichte für jede Plan-Phase!

Almased Kochbuch