Almased günstig, Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte

Megastar Demi Lovato warnt vor Abnehm-Komplimenten

21.07.2021

Demi Lovato
Bild von matthew bowen auf Pixabay

Die 28-jährige Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato hat sich zum Thema Abnehm-Komplimente geäußert und klärte dabei aus der Sicht einer Person auf, die seit Jahren unter einer Essstörung leidet. So gab sie bekannt, dass solche Komplimente, auch wenn sie gut gemeint sind, großen Schaden im Kopf des Menschen anrichten können, der wegen seiner Essstörungen Gewicht verloren hat. Positive Kommentare zu neuen Figur können im Kopf der Menschen sugerieren, dass dünne Menschen von der Gesellschaft besser angenommen werden und dies ist natürlich eine schlechte Botschaft. Auch Frauen oder Männer mit ein paar Pfund zu viel können selbstverständlich attraktiv sein, denn Attraktivität hat am Ende nicht nur mit dem äußerlichen Erscheinungsbild zu tun. Die in New Mexiko geborene Sängerin warnte daher eindringlich davor, solche Kommentare unbedingt zu unterlassen, da man nie weiß, welche Gedanken hinter dem Gewichtsverlust stecken.

Kommentare zu Gewichtsverlust vermeiden

Nach der Aussage von Superstar Demi Lovato werden einige Menschen diesen Faktor nun sicherlich mit anderen Augen sehen, wobei man dieses Thema auch nicht verallgemeinern kann. Sicher, wenn eine Essstörung hinter der gesamten Thematik steckt, so ist es sinnvoll, seine Worte ganz genau abzuwägen, um diese Person nicht zu verunsichern. Tatsächlich sind Menschen mit einer Essstörung gegenüber Kommentaren rund um ihr Aussehen sehr empfindlich und in dieser Hinsicht mag es sicherlich Sinn machen, diese Kommentare einfach zu unterlassen. Andererseits gibt es auch eine Vielzahl an Menschen, die stolz auf ihren Gewichtsverlust sind und mit diesem auch gerne im Mittelpunkt stehen. Sie erwarten förmlich, darauf angesprochen zu werden und somit würde der Rat von Lovato in diesem Falle nicht gut ankommen. Es ist daher ein schlamer Grat und sicherlich ist es von Vorteil, wenn man den Hintergrund hinter dem Abnehmen kennt. Was auf jeden Fall zu unterlassen ist, ist der Umstand, einer Person das Gefühl zu geben, dass sie nun mit weniger Gewicht auf den Rippen ein besserer Mensch ist. Dies wäre unfair gegenüber Menschen mit Übergewicht, die beispielsweise aufgrund einer Krankheit nicht in der Lage sind, Gewicht zu verlieren. Schönheit hat am Ende nichts mit den Zahlen auf der Waage zu tun.

Demo Lovato hat schlechte Erfahrungen gemacht

Die Sängerin und Schauspielerin, welche unter anderem aus der Disney Produktion Camp Rock bekannt ist, outete sich vor einigen Jahren, dass sie unter Deppressionen leidet. Auch die Essstörungen sind ein Resultat des stressigen Lebens eines Superstars. Aus diesem Grund ist es kein Wunder, dass Lovato bei diesem Thema ihre eignenen Erfahrungen gerne ins Spiel bringt und dies kann für viele Betroffene viel Stärke und Rückhalt bedeuten. Daher ist es gut, dass auch Prominente offenbaren, dass sie in der Tat nicht das perfekte Leben führen. Deppressionen und Essstörungen sind in Hollywood leider gar ein Punkt an der Tagesordnung und daher keine Seltenheit. Wer unter Essstörungen leidet, sollte sich dies eingestehen und im besten Falle den Schritt zu einem Psychiater in Betracht ziehen, um dieses Problem aufzuarbeiten. Es alleine in den Griff zu bekommen, ist ein schweres Unterfangen. Die Unterstützung von Familie und Freunden ist in dieser Situation natürlich goldwert, denn es ist eine schwere Zeit und das Problem kann Betroffene das gesamte Leben lang begleiten, weswegen eine dauerhafte Behandlung sinnvoll erscheint. So manches Gespräch mit einer Fachperson kann schon wahre Wunder bewirken.

Demi Lovato & Rihanna - Stay

Die Zeit des Jahres, in der viele abnehmen möchten

Wir schreiben den Sommer des Jahres 2021 und viele Menschen verfolgen in dieser Jahreszeit das große Ziel, sportlich wieder mehr aktiv zu sein und dabei auch das eine oder andere Kilo zu verlieren. Ob dies nun Teil einer Diät oder des Abnehmprogramms ist, das Ziel wird von vielen Menschen nach Monaten im Lockdown fest in Angriff genommen. Bei einer Diät sollte man in der heutigen Zeit darauf achten, dass es längst nicht mehr von Nöten ist, sich zu Tode zu hungern.

Es gibt viele Diätideen, bei denen man durchaus gut essen darf und vor allem auch vielseitig. Wer sich an die Vorgaben dieser Diäten hält, hat gute Chancen abzunehmen, muss sich aber nicht durch Verzicht zum Abnehmen zwingen. Sportliche Betätigung ist bei jeder Diät eine gute Ergänzung. Sport hält fit und kann die Gesundheit steigern. Deswegen macht es Sinn, Sport, und sei es nur im geringen Maße, zu einem Teil des eigenen Lebens zu machen. Hierfür muss man nicht gleich in einen Sportverein eintreten oder ein Fitness Center.

Es reicht im Grunde aus, daheim Übungen zu machen und sich zu bewegen. Auch ein täglicher Spaziergang kann eine Hilfe sein, wenn es um mehr Bewegung im Alltag geht und darum, ein paar Kilos abzunehmen. Ein wichtiger Tipp bei Abnehmprogrammen für den Sommer 2021 ist, dass man es nicht übertreibt und eine gesunde Diät wählt, die dem Körper keinen Schaden zufügt. Auch nach der Diät macht es Sinn, eine gesunde Ernährung beizubehalten, wobei ein Burger von Zeit zu Zeit natürlich auch mal erlaubt sein darf.

<< Blake Lively gönnt sich auch mal Schokolade

Almased online kaufen

Aktuell 13 Online-Händler im Preisvergleich...

Almased Preisvergleich

Werbung