Almased günstig, Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte

Wie man CBD konsumiert

31.05.2021

CBD Öl
CBD Öl

ANZEIGE

Die Marihuana Pflanze wird seit der Antike als Zierpflanze, Textilpflanze und Medizin verwendet. Im Laufe der Jahre hat die Gesellschaft Cannabis jedoch auf eine reine Freizeitfunktion reduziert, und aufgrund der psychoaktiven Wirkung, die durch THC erzeugt wird, war es in den meisten Ländern der Welt illegal - bis jetzt. Ein Mentalitätswandel war notwendig, um Cannabis als Heilmittel gegen sehr ernste Pathologien und Leiden, die als unheilbar galten, zu schätzen.

CBD ist eine Verbindung, die zur Familie der Cannabinoide gehört, die aus dem Cannabis-Hanf gewonnen wird. Diese Moleküle haben die Fähigkeit, mit den im Körper vorhandenen Cannabinoid-Rezeptoren zu interagieren. Auf diese Weise modulieren sie Prozesse wie Hunger, Schlaf, Stimmung, Körpertemperatur und Gedächtnis. Cannabinoide können unterteilt werden in: Phyto Cannabinoide (natürlich von der Cannabis Pflanze synthetisiert), Endocannabinoide (vom Körper selbst erzeugt) und synthetische Cannabinoide (in Labors hergestellt). CBD ist ein Phyto Cannabinoid mit entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften.

Es ist wichtig zu klären, dass noch nicht viele Länder CBD legalisiert haben. Sie können Marktplätze finden, um CBD-Produkte online in Ländern wie Europa, USA und einige von Lateinamerika zu kaufen, unter anderem, aber es ist noch ein langer Weg zu gehen für CBD auf der ganzen Welt legal zu sein.

Verschiedene Möglichkeiten, CBD zu konsumieren

CBD Öl: Eine der besten und beliebtesten Optionen für CBD Verbrauch CBD-Öl.

Sie müssen ein paar Tropfen unter die Zunge geben oder es in Ihren Lieblings Frucht-Smoothie geben. Es gibt viele verschiedene Optionen für Sie CBD-Öle auf dem Markt heute zu kaufen, variieren in Stärke, Zutaten, und das Trägeröl verwendet. Suchen Sie nach denjenigen, die die reinsten und natürlichsten Inhaltsstoffe enthalten.

Topische Produkte: Sie werden durch die Haut absorbiert. Cannabis ist mit diesem System nicht sehr effektiv, aber es gibt einige Produkte, die eine gewisse Wirksamkeit haben, wie CBD transdermale Pflaster oder Cremes, die bei Hautproblemen wie Ekzemen nützlich sein können. Badeprodukte wie Salze, Lotionen oder Balsame sind nicht sehr effektiv. CBD-Öl kann auch topisch angewendet werden

Esswaren: Es gibt viele essbare CBD-Produkte, wie Getränke, Süßigkeiten, Kräutertees, Gebäck, Schokolade, Kaffee und viele andere. Diese Produkte sind nicht ideal für eine ernsthafte Behandlung, es ist schwierig, die Menge an CBD zu berechnen, die sie liefern und ihre Wirkung ist verzögert und kurzlebig. Es gibt jedoch andere essbare Produkte, die viel effektiver sind, wie z.B. cbd-Kapseln, die eine dosierte Einnahme ermöglichen.

Konzentrate: Konzentrate sind am besten, wenn Sie die Wirkung von Cannabidiol mehr spüren wollen; das Ideal ist der Dab. Allerdings ist Dab schwierig zu erhalten und zu produzieren, und mehr, wenn es nur aus CBD ist. Sie werden immer Paraphernalia benötigen, um es zu verbrennen und zu konsumieren, also können Sie es nicht überall verwenden.

Die Grafik zeigt den prognostizierten Marihuana-Umsatz in den USA bis 2025 in Mrd. US-Dollar.
Die Grafik zeigt den prognostizierten Marihuana-Umsatz in den USA bis 2025 in Mrd. US-Dollar.

Wer mehr zum Thema erfahren möchte, hier geht es zur Informationsseite auf Statista.

Wann es besser ist, CBD tagsüber zu konsumieren

Im Allgemeinen kommt es darauf an, wann man sich am leichtesten an die Einnahme erinnern kann und wann es sich für die jeweilige Person am besten anfühlt.

Manche Menschen fühlen sich bei der Einnahme von CBD energiegeladener und wacher, so dass die Einnahme als erstes am Morgen Sinn macht. Andere ziehen es vor, es ein paar Stunden später einzunehmen, wenn die Müdigkeit am Nachmittag einsetzt. Manche Menschen berichten, dass sie sich nach der Einnahme von CBD entspannt und schläfrig fühlen, so dass sie es in diesen Fällen lieber abends oder vor dem Schlafengehen einnehmen.

In Wirklichkeit gibt es keine ideale Tageszeit für die Einnahme von CBD. Es hängt alles davon ab, was für Sie am besten funktioniert. Es hängt auch davon ab, aus welchem Grund Sie es einnehmen. Wenn Sie versuchen, Schmerzen zu vermeiden, müssen Sie es wahrscheinlich nehmen, wenn Sie wund sind; und wenn Sie es nehmen, um eine Krankheit zu behandeln, müssen Sie es wahrscheinlich jede bestimmte Zeit konsumieren, je nachdem, was der Arzt verschreibt.

Wie oft sollte man CBD konsumieren

Es gibt Menschen, die es lieber täglich einnehmen, um einen regelmäßigen CBD-Spiegel in ihrem Körper herzustellen. Andere Menschen ziehen es vor, es nur bei Bedarf einzunehmen, damit es seine Wirksamkeit bei der Behandlung bestimmter Krankheiten beibehält. Alles hängt von Ihrem Körper und dem Grund ab, warum Sie es einnehmen. Wie lange CBD im Körper verbleibt, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die eingenommene Dosis, das Gewicht des Anwenders, die Menge an Körperfett und wie oft es eingenommen wird. Wenn alle diese Komponenten berücksichtigt werden, kann der Zeitrahmen von ein paar Tagen bis zu ein paar Wochen variieren.

Ist es besser, es mit der Nahrung zu konsumieren?

Die Einnahme von CBD mit der Nahrung kann helfen, die Aufnahme des Cannabinoids zu erhöhen. Da CBD ein fettlösliches Molekül ist, bindet es sich leicht an Lipide. Natürliche Fette sind in vielen verschiedenen Lebensmitteln enthalten, was bedeutet, dass die Absorptionsrate von CBD wahrscheinlich erhöht wird, wenn Sie es mit der Nahrung konsumieren. Manche Menschen ziehen es vor, ihre Dosis CBD vor oder nach einer großen Mahlzeit einzunehmen, während andere es lieber mit einem kleinen Snack kombinieren.

CBD-Dosierung

Es ist wichtig zu verstehen, dass es nicht die eine "richtige Dosis" von CBD gibt, die für jeden funktioniert. Es gibt Faktoren wie Gewicht, Stoffwechsel und Genetik, die die Menge an CBD, die für eine Person geeignet ist, beeinflussen können, ein Teil aus dem Grund, CBD zu konsumieren (es ist nicht das gleiche, eine Krankheit zu behandeln, als CBD zu konsumieren, um nur Ihre Muskeln und Ihren Geist zu entspannen) Das heißt, Dosierungen werden typischerweise in Milligramm gemessen und können von minimalen Dosierungen zu klinischen Fall Dosierungen variieren, die so niedrig wie ein paar hundert Milligramm bis zu 160 mg gehen können.

Dosierung in Fläschchen
Dosierung in Fläschchen

Die richtige Dosierung muss in den meisten Fällen durch Versuch und Irrtum gefunden werden. Es ist ratsam, mit einer minimalen Dosis zu beginnen (im Falle des Konsums von CBD-Öl könnte es die mit der geringsten Stärke sein) und diese dann zu erhöhen, bis die gewünschte Wirkung erreicht ist.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Art der Einnahme. Zum Beispiel brauchen die orale Einnahme von CBD und Esswaren länger, um den Blutkreislauf zu erreichen, während die sublinguale Verabreichung ein paar Minuten dauert.

<< Melissa McCarthy: Mit Pfunden in Hollywood zum ErfolgBlake Lively gönnt sich auch mal Schokolade >>

Almased online kaufen

Aktuell 13 Online-Händler im Preisvergleich...

Almased Preisvergleich

Werbung